Japan Display zeigt einen komplett transparenten Fingerabdruck-Sensor

Fingerabdruck, Biometrie, Fingerprint Bildquelle: Duallogic (CC-BY)
Das Unternehmen Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdruck-Scanner vorgestellt, welcher vollständig transparent ist und somit direkt in ein Display integriert werden kann. Die Auslieferung an die ersten Smartphone-Hersteller soll bis spätestens März 2019 erfolgen.
Mit der eigenen Pixel-Eyes-Technologie werden kapazitive Veränderungen an der Oberfläche erkannt, um anschließend den Fingerabdruck des Nutzers auslesen und somit ein Gerät entsperren zu können. Dem Datenblatt zufolge nimmt der Fingerabdruck-Scanner eine quadratische Fläche mit einer Kantenlänge von acht Millimetern ein.

Die Auflösung von 160 x 160 Pixeln sowie die Pixeldichte von 508 ppi sollen eine zuverlässige Erkennung ermöglichen. Während herkömmliche Fingerabdruck-Sensoren auf Silizium basieren, wird hier durch Glassubstrat eine vollständige Transparenz erreicht. Japan Display FingerabdrucksensorDer transparente Sensor lässt sich zum Beispiel in eine Kreditkarte integrieren.

Unterschiedliche Einsatzbereiche denkbar

Somit lässt sich der Sensor ohne einen optischen Nachteil an jeder beliebigen Stelle eines Smartphones verbauen. Dennoch soll sich die Nutzung des transparenten Fingerabdruck-Scanners nicht auf den Smartphone-Bereich beschränken. Ein von JDI bereitgestelltes Bild zeigt, dass die Technologie in Türgriffen sowie Kreditkarten zum Einsatz kommen könnte. Zunächst möchte der Hersteller allerdings unterschiedlich große Varianten des Sensors anfertigen, welche in verschiedenen Umgebungen verwendet werden.

Vivo hatte auf der CES 2018 in Las Vegas das erste Smartphone mit einem im Display integrierten Fingerabdruck-Sensor vorgestellt. Der Prototyp ist jedoch lediglich mit einem Scanner von Synaptics ausgestattet, der nicht komplett durchsichtig ist. Der Sensor befindet sich unter dem Bildschirm-Panel und kann somit noch teilweise unter dem Display gesehen werden. Im Gegensatz hierzu lässt sich der jetzt von Japan Display vorgestellte Sensor überhaupt nicht erkennen, da dieser direkt in die Oberfläche integriert wird.

Derzeit bleibt allerdings noch unklar, ob es zum jetzigen Zeitpunkt schon Hersteller gibt, die den neuen Fingerabdruck-Scanner in ihren Geräten verbauen möchten. Das Unternehmen plant noch Kunden für das Produkt zu gewinnen, um im kommenden Jahr mit der kommerziellen Auslieferung der ersten Sensoren beginnen zu können.


Fingerabdruckleser, Fingerabdruck, Fingerabdrucksensor, Japan Display Fingerabdruckleser, Fingerabdruck, Fingerabdrucksensor, Japan Display Japan Display
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:20 Uhr BearCraft Klappmesser | Outdoor Survival Taschenmesser mit Wellenschliff | Rettungsmesser mit Mini-LED Taschenlampe Feuerstein Glasbrecher und GurtschneiderBearCraft Klappmesser | Outdoor Survival Taschenmesser mit Wellenschliff | Rettungsmesser mit Mini-LED Taschenlampe Feuerstein Glasbrecher und Gurtschneider
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
19,99
Blitzangebot-Preis
16,98
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden