Dictate - Kostenlose Spracherkennung für Microsoft Office

Dictate 5.0.1 ist eine kostenlose Erweiterung für Microsoft Office, welche menschliche Sprache in Text umsetzt und dabei auf die Spracherkennungs-Engine von Cortana zurückgreift. Die Software kommt mit zahlreichen Sprachen zurecht und kann diese sogar in Echtzeit übersetzen.
Microsoft DictateMicrosoft Dictate

Diktierfunktion in Word und Co.

Das Microsoft Garage Projekt ist als Add-in für Microsoft Office (ab Version 2013) erhältlich und kann sowohl als 32-Bit- als auch 64-Bit-Variante heruntergeladen werden. Zu den weiteren Voraussetzungen gehören mindestens Windows 8.1 als Betriebssystem und das .Net Framework 4.5 oder höher. Selbstverständlich muss zudem ein Mikrofon am PC angeschlossen sein.

Nach der Installation steht Microsoft Dictate sowohl in Word als auch PowerPoint und Outlook bereit und wandelt gesprochene Sätze in den entsprechenden Text um. Auf diese Weise lassen sich etwa Dokumente und Präsentationen erstellen und E-Mails beantworten. Während das Diktats werden zusätzlich verschiedene Sprachbefehle akzeptiert, etwa zum Starten einer neuen Zeile oder zum Drücken der Enter-Taste.

Große Sprachauswahl

Insgesamt unterstützt Microsoft Dictate mehr als 20 Sprachen fürs Diktat, welche sich über eine Dropdown-Liste jederzeit festlegen lassen, darunter neben Englisch auch Deutsch, Arabisch, Chinesisch oder Japanisch. Eine Übersetzungsfunktion überträgt den Text auf Wunsch in Echtzeit in eine andere Sprache, wobei 60 verschiedene Sprachen zur Auswahl stehen.

Insgesamt ist Micosoft Dictate somit eine interessante Alternative zur Windows-eigenen Spracherkennung, allerdings ist die Erweiterung auf die Zusammenarbeit mit Microsoft Office beschränkt und kann somit nicht in anderen Textverarbeitungsprogrammen verwendet werden.

Microsoft DictateMicrosoft DictateMicrosoft DictateMicrosoft Dictate


2,09 MB
2.262
Diesen Download empfehlen
Kommentieren8

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Neues aus dem Software-Forum