Update-Assistent für Windows 10 garantiert Creators Update

Microsoft bietet mit dem Creators Update von Windows 10 einen neuen Update-Assistenten an, über den die Aktualisierung auf die neueste Version erfolgen kann. Dieser lässt sich bequem von Microsofts Servern herunterladen, und auch Nutzer, die nicht im Insider-Programm sind, können so auf das neue Major Update aktualisieren.
Windows 10 Creators Update: Update-Assistent

Insider sind im Bilde

Grundsätzlich gab es den Update-Assistenten auch schon im Insider-Programm, wo die Versionsnummer 1.4.9200.17384 aktuell ist. Mit dieser kann das Creators Update jetzt auch auf Geräten installiert werden, die nicht offiziell für das Insider-Programm angemeldet sind.

Der Update-Assistent ist dabei in erster Linie für die Nutzer gedacht, die es nicht abwarten können das neueste Update auf den PC zu bekommen. Alle Windows 10-User erhalten das Creators Update mit der Zeit und im Rahmen eines stufenweisen Rollouts auch auf dem gewohnten Weg. Mit dem kleinen Zusatzprogramm kann die Aktualisierung des genutzten Systems aber sofort erzwungen werden. Damit der Assistent aber überhaupt eingesetzt werden kann, muss man zumindest schon das Anniversary Update aus dem letzten Herbst installiert haben.


Newsletter kostenlos abonnieren:

Zwischen den Informationen, die der Nutzer im klassischen Windows-Update und im Update-Assistenten erhält, wird es also zuweilen gewisse Unterschiede geben. Es kann daher auch vorkommen, dass ersteres euch mitteilt, dass für euer System keine Aktualisierungen vorliegen, und der Update-Assistent erklärt nach dem Start hingegen, dass der jeweilige Rechner nicht die neueste und sicherste Version des Betriebssystems installiert habe.

Das rührt daher, dass die beiden Tools letztlich von Microsoft mit unterschiedlichen Informationen versorgt werden. Das Unternehmen will so sicherstellen, dass die Download-Server nicht komplett überlastet werden, wenn der Startschuss zur neuen Version erfolgt. Denn das wäre für die Nutzer letztlich frustrierender, als wenn man etwas Geduld bis zum Erhalt des regulären Updates mitbringen muss.

Windows 10 Creators Update: Der große Test & Neuerungen
Windows 10 Creators Update: Update-AssistentWindows 10 Creators Update: Update-AssistentWindows 10 Creators Update: Update-AssistentWindows 10 Creators Update: Update-Assistent
Diesen Download empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Neues aus dem Software-Forum