TeraCopy 2.3 - Dateien kopieren und verschieben

Zwar hat Microsoft die Kopieren- beziehungsweise Verschieben-Funktion in neuen Windows-Versionen schon deutlich verbessert, dennoch beschränkt sich diese auch weiterhin auf das Nötigste. Mit dem kostenlosen TeraCopy steht eine komfortable Alternative bereit.
TeraCopyTeraCopy bei der Arbeit

Schneller kopieren

TeraCopy kann sowohl fest auf dem System als auch auf einem portablen Datenträger installiert werden und ersetzt in ersterem Fall dann standardmäßig die Kopieren-Funktion von Windows. Außerdem trägt sich die Software in das Kontextmenü ein, was einen schnelleren Zugriff ermöglichen soll.

Ein angepasster Puffer reduziert beim Kopieren die Suchzeiten, bei der Verwendung mehrerer Datenträger gleichzeitig werden Dateien asynchron kopiert, was für einen weiteren Geschwindigkeitszuwachs sorgt. Ähnlich wie in aktuellen Windows-Versionen kann der Vorgang jederzeit angehalten und zu einem späteren Zeitpunkt wieder fortgesetzt werden.

Beim Kopieren auftretende Fehler versucht TeraCopy automatisch zu korrigieren. Konnte eine Datei dennoch nicht kopiert werden, wird diese zunächst übersprungen. Sie verbleibt dann in einer Dateiliste, sodass ein späterer Neuversuch möglich ist. Optional können alle kopierten Dateien auch mit einem Prüfsummen-Check kontrolliert werden.

Pro-Version mit Zusatz-Features

TeraCopy ist mit Windows ab XP kompatibel und es unterstützt Unicode. Die hier angebotene Edition kann privat kostenlos verwendet werden. Für eine kommerzielle Nutzung ist allerdings der Erwerb der Pro-Version erforderlich. Diese bietet dann außerdem eine Reihe zusätzlicher Funktionen wie Favoriten oder die Möglichkeit, Dateien von der Warteschlange zu löschen.

Als Alternative steht das ebenfalls kostenlose RichCopy bereit, dieses wird jedoch im Gegensatz zu TeraCopy nicht mehr aktiv weiterentwickelt.

TeraCopyTeraCopyTeraCopyTeraCopy

2,55 MB
3.389
Diesen Download empfehlen
Kommentieren16

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles