Inoffizielles DirectX 10 für Windows XP - RC1

Microsoft hat bereits mehrfach klar gestellt, dass die Vorteile der neuen Grafikplattform DirectX10 nur unter Windows Vista genutzt werden können (wir berichteten). Dennoch gab es mit dem so genannten Alky Project bereits einen prominenten Fall, in dem versucht wurde, DirectX10 auf Windows XP zu portieren.

Das Projekt musste jedoch Anfang Januar 2008 bekannt geben, dass das ambitionierte Vorhaben gescheitert ist. Jetzt gibt es einen neuen Versuch, der von russischen Programmierern gestartet wurde. Sie haben bereits einen ersten Release Candidate ihres Pakets vorgelegt, bald soll eine zweite Vorabversion folgen.

Wer das Paket mit dem russischsprachigen Installer einspielt, kann so angeblich die Kompatibilität neuer Spiele und Programme mit Windows XP steigern. Der etwas holprigen Google-Übersetzung zufolge sollen nach der Installation außerdem bei Spielen die für DirectX10 vorbehaltenen Grafikeinstellungen zugänglich sein - vorausgesetzt, die Grafikkarte unterstützt DirectX10.
3,81 MB
68.339
Diesen Download empfehlen
Kommentieren4

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja, also in call of duty 4 wurden die zusätzlichen grafik-optionen nicht freigeschaltet, ganz zu schweigen von bioshock, welches sich gar nicht mehr starten ließ! auch bei ProEvo 08 ist keine veränderung zu erkennen...Größtes Problem derzeit: deinstallation nicht möglich! Kann mir jemand helfen?

mein system:
e6750 @2,6 Ghz, gf 8800 gts 640 mb, 3 gb ddr2, xp prof. sp 3


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture wird gehostet von Artfiles