Das Microsoft Lumia 435 und 535 im Video-Test: Windows Phones ab 79 Euro

Mit den Smartphones Lumia 435 und Lumia 535 bietet Microsoft zwei Geräte an, die in unterschiedlichen Größenklassen daherkommen, aber jeweils als sehr billige Vertreter ihrer Klasse gelten können. Bei ersterem Gerät ist man deutlich unter 100 Euro dabei, das Lumia 535 ist ein wenig teurer.

Lumia 435Lumia 435Lumia 435Lumia 435Lumia 435Lumia 435

High-End-Technik kann man in dieser Preislage natürlich nicht erwarten. Unser Kollege Lutz Herkner zeigt euch die beiden Geräte in Aktion und weist auf die entsprechenden Probleme hin. So ist das Lumia 435 beispielsweise nur mit einem 4 Zoll großen TFT-Display ausgestattet, das keine besonders guten Blickwinkel bietet. Auch die Kamera ist hier nicht die beste.

Das größere 5-Zoll-Gerät Lumia 535 hat da schon etwas mehr zu bieten. Hier bietet ein IPS-Panel eine bessere Bildqualität und beide Kameras bieten eine Auflösung von 5 Megapixeln. Die beiden Smartphones werden den Intensiv-Nutzer sicherlich nicht zufrieden stellen. Wer allerdings nicht die höchsten Ansprüche hat, kommt hier relativ günstig an Windows 8.1-Smartphones, die später auch ein Update auf Windows 10 erhalten sollen.

Microsoft Lumia 535Microsoft Lumia 535Microsoft Lumia 535Microsoft Lumia 535Microsoft Lumia 535Microsoft Lumia 535
Microsoft Lumia 535Microsoft Lumia 535Microsoft Lumia 535Microsoft Lumia 535Microsoft Lumia 535Microsoft Lumia 535


Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


Jetzt einen Kommentar schreiben