Super Bowl 2021: General Motors fordert Norwegen heraus

Werbung, Werbespot, Auto, Elektroautos, Elektromobilität, Super Bowl, Elektroauto, Super Bowl 2021, General Motors, Elektrofahrzeug Werbung, Werbespot, Auto, Elektroautos, Elektromobilität, Super Bowl, Elektroauto, Super Bowl 2021, General Motors, Elektrofahrzeug
Will Ferrell hasst Norwegen. Warum? Weil sich in dem skandinavischen Land Elektroautos deutlich besser als in den USA verkaufen. Dies kann der Comedian und Schauspieler natürlich nicht auf sich oder seiner Heimat sitzen lassen und beschließt kurzerhand, zusammen mit seinen Kollegen Kenan Thompson und Awkwafina im Auftrag von General Motors nach Norwegen zu reisen. Einen wirklichen Plan hat das Trio dabei aber nicht und so geht das Vorhaben ordentlich in die Hose.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieso haben die Reinhold Messner da hineingezogen? ;-)
 
Der einzigen zwei gründe warum Elektro Autos so populär in Norwegen sind ist weil Strom verdammt günstig ist während Kohlenwasserstoffe extrem besteuert sind und weil Norweger im Land nur fliegen. Mal schnell übers Wochenende nach Bergen fliegen ist für dieses Öko Heuchler Land ganz normal.
 
@Alexmitter: Außerdem sind Importautos viel günstiger im Vergleich zum Durchsschnittseinkommen. Hatte selbst einen norwegischen Kollegen der eine Zeit lang in Deutschland lebte. Als der wieder nach Norwegen zog, hat er hier noch ein Auto gekauft und überführt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen