'Color Flood' - Apple zeigt farbenfrohen Werbespot zum iPhone Xr

Smartphone, Apple, Iphone, Werbung, Werbespot, iPhone Xr, Apple iPhone Xr Smartphone, Apple, Iphone, Werbung, Werbespot, iPhone Xr, Apple iPhone Xr
Apple hat einen neuen Werbespot zum iPhone Xr veröffentlicht. Das rund einminütige Video hebt dabei vor allem die Farbbrillanz des Retina-Displays hervor - auf außergewöhnliche Art und Weise.
Apple iPhone XRDas iPhone Xr ... Apple iPhone XR... ist in verschiedenen ... Apple iPhone XR... Farben erhältlich
Im Mittelpunkt des Clips "Color Flood" steht nämlich nicht das eigentliche iPhone Xr. Stattdessen zeigt dieser Gruppen von Menschen, die in verschiedenfarbiger Kleidung durch eine Stadt laufen. Am Ende ist der Slogan "Make room for color" zu sehen, der gleichzeitig auch auf die unterschiedlichen Farbvarianten des Smartphones hinweist.

Begleitet wird der Werbespot übrigens vom Song "Come Along" des Londoner Musikers Cosmo Sheldrake.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Meistens haben sie ja echt tolle Werbespots. Und dann kommt ab und zu mal so was wie das hier, und man kann nur den Kopf schütteln.
 
"Liquid Retina display" oder einfach: LCD.
Bin mal gespannt welches Buzzword sie als nächstes kreieren/missbrauchen. Vielleicht sowas wie "Organic" oder "Pure". Wobei organic tatsächlich Teil des Begriffs OLED ist. Tja, dann heißt es wohl bald: "Organic Retina display" beim iPhone Xs (Max). Hauptsache fancy.
 
@SouThPaRk1991: Der Nachfolger von OLED und LCD soll Micro-LED werden.
Daher tippe ich mal auf sowas wie Micro-Retina, was eigentlich vom technischen Sinn her völliger Blödsinn wäre, aber das hat Marketing-Abteilungen noch nie gestört... ^^
 
@moribund: micro led soll in der Produktion noch ziemlich aufwendig und teuer sein?!
 
@Cihat: Ja, dauert noch etwas bis es Marktreif ist, aber Apple soll da schon seit 2014 dran sein und regelmäßig gibt es Gerüchte dass demnächst was rauskommt.
Vielleicht sind ja auch Samsung oder LG schneller, die ebenfalls dran arbeiten (und über viel mehr Hardware-KnowHow verfügen).
 
@moribund: Apple produziert nicht selber, somit müssten Samsung und LG ohnehin schneller sein.
Aber das OLED-Gerücht für das nächste iPhone gab es auch fast schon über ein Jahrzehnt hinweg.
 
@floerido: Das dachte ich auch, aber diverse Artikel sagen, dass Apple Experten und Unternehmen eingekauft hat um seit Jahren im Geheimen selbst dran zu forschen um dann bei der Herstellung beispielsweise mit TSMC zu kooperieren, zB:
https://derstandard.at/2000068202106/MicroLED-Apple-arbeitet-angeblich-an-OLED-Nachfolger
https://www.iphone-ticker.de/apple-geruechte-eigene-micro-led-fertigung-und-ein-goldenes-iphone-x-123904/
Ich persönlich tippe ja darauf dass Samsung erster sein wird.
 
@SouThPaRk1991: Dyson kann immerhin auch "digitale Motoren" bauen - was auch immer das sein soll.
 
@Zaebba: Der Motor ist entweder an oder aus.
 
@Zaebba: In erster Linie würde ich auf eine Art Schrittmotor tippen von der Technik her.
 
@Tomarr: Es ist ein BLDC Motor, der mit einer digitalen logischen Schaltkreis gesteuert wird. Er wird z.B. nicht über ein Potentiometer geregelt.
 
@floerido: Schon klar, aber ein Motor selbst ist halt nicht digital. Reines Marketinggewäsch eben. Der Vorteil wird darin liegen, dass der Motor bürstenlos arbeitet, was eine Wartung unnötig macht, aber digital wird er dadurch auch nicht.
 
@floerido: War ja nur eine Vermutung.
 
@Zaebba: ich würde denken dass damit einfach ein bürsten loser Motor gemeint ist.
 
Retina ist nichts anderes als oled oder nicht, egal wie sie es nennen? Wo ist der Unterschied zwischen dem vom Samsung, LG und Apple?
 
@Cihat: und iPhone nichts anderes als ein Smartphone ^^

... Diese Praktik ist leider gang und gäbe... sogar im Mediamarkt findet man Produkte welche 5930 heißen, damit die Vergleichbarkeit zum 650 auf dem freien Markt zumindest erschwert wird...

Aber sollen Sie es doch nennen wie Sie wollen.
> im übrigen ist es in dem Fall ein LCD
 
@bear7: dein Kommentar war sowas von überflüssig. Es hätte gereicht wenn du geschrieben hättest, ja Retina ist oled nur ein marketin Name vom Apple. So schwer ist das nicht.
 
@Cihat: OLED ist eine Panel-Technologie, Retina ist ein Marketingwort von Apple für besonders hochauflösende Bildschirme, egal welches Panel.
 
@AlexKeller: Für besonders hochauflösende Bildschirme stimmt auch nur noch so halb.
Die Auflösungen sind nicht mehr außergewöhnlich hoch. Es beschreibt einfach nur eine Auflösung, die bei üblichen Betrachtungsabstand für das Gerät, keine einzelnen Pixel identifizierten lässt.
 
@Cihat: "Wo ist der Unterschied zwischen dem vom Samsung, LG und Apple"

apple kauft die bildschirme/panels von samsung und lg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen