Apple zeigt das Mac Studio und Studio Display im Video

Apple hat bei seinem Frühjahrs-Event mit dem Mac Studio einen neuen Desktop-Rechner mit viel Leistung, aber kleinem Format vorgestellt. Wahlweise auf Basis des hauseigenen M1 Max oder des ebenfalls neuen M1 Ultra-Prozessors verspricht Apple jede Menge Leistung im kompakten Gehäuse. Je nach Modell sind bis zu 20 CPU-Kerne und 64 GPU-Kerne möglich.

Passend dazu zeigte Apple das Mac Studio Display mit einer Bildschirmdiagonale von 27 Zoll und 5K-Auflösung. Ebenfalls verbaut: eine 12-Megapixel-Kamera mit Unterstützung von Center Stage sowie sechs Lautsprecher mit Spatial Audio.