Planet Zoo - Termin und neuer Trailer zum Tierpark-Simulator

Trailer, E3, Simulation, E3 2019, Frontier Developments, Planet Zoo Trailer, E3, Simulation, E3 2019, Frontier Developments, Planet Zoo
In der Simulation Planet Zoo können Spieler ihren eigenen Tierpark aufbauen und ver­wal­ten. Anlässlich der E3 wurde der Titel mit einem neuen Gameplay-Trailer bedacht, außerdem gibt es jetzt einen fixen Erscheinungstermin.

Wie der Entwickler Frontier Developments erklärte, öffnet der virtuelle Zoo am 5. No­vem­ber 2019 auf dem PC seine Pforten. Geboten werden dann neben einer Kampagne ein Sandbox-Modus, in dem jeder seinen eigenen Traum-Zoo erschaffen kann. Im Video sind etwa Löwen, Elefanten, Giraffen und Flusspferde zu sehen.

Über den Steam-Workshop können Spieler ihre Zoos und Habitate mit anderen Nutzern teilen und natürlich auch selbst neue Community-Inhalte entdecken.

E3: Brandheiße News & Trailer von der weltgrößten Videospielemesse
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich freue mich darauf - obwohl sich viele Simulatoren ähneln und es mittlerweile einige brauchbare gibt, bekomme ich von Zoo- , Krankenhaus- oder Vergnügungsparkspielen nie genug. Je älter ich werde mag ich vmtl. dass es nicht ganz so hektisch zugeht wie bei vielen anderen neuen Spielen.

Zudem kommt es auf Steam und nicht exklusiv auf Epic ;-)
 
Diesmal werde ich mit dem Kauf lange warten. Jurassic World Evolution war ein derber und teurer Reinfall, der bei mir größte Skepsis hinsichtlich neuer Releases von Frontier Developments hinterließ. Mal sehen, was hier im Zoo mal wieder alles nicht möglich oder streng vorgegeben ist und wieviele dutzende DLCs man sich dann kaufen muss, damit man z.B. ein Aquarium/Exotarium, ein Affengehege oder einen Spielplatz bauen kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen