Graven vorgestellt: Hexen 2 bekommt einen geistigen Nachfolger

3D Realms hat während eines Live-Streams am Wochenende den Retro-Shooter Graven vorgestellt. Graven kann als geistiger Nachfolger zu Hexen 2 aus dem Jahr 1997 verstanden werden - und folgt auch einem Grafikstil, der eher an die späten 1990er erinnert. Das Spiel soll klassische Shooter-Action mit Rätseln kombinieren, begleitet wurde die Ankündigung von einem ersten Trailer.
GravenGraven will … Graven… den Charme der 1990er … Graven… aufleben lassen
In Graven schlüpfen Spieler in die Rolle eines Priesters des orthogonalen Ordens, der wegen eines schweren Vergehens zum Tode verurteilt wurde. Allerdings findet er sich plötzlich aus­ge­rüs­tet mit einem Stab und einem Buch in einem Sumpf wieder und erhält den Auftrag, in der Welt ketzerische Sekten und Monster zu bekämpfen. Dabei wird es insgesamt mehr als 30 unterschiedliche Gegnertypen geben.

Die Welt von Graven soll sich über drei verschiedene Regionen erstrecken. Spieler sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Umwelt etwa mit Zaubern und Kristallen zu verändern. Fest vor­ge­schrie­bene Wegpunkte wird es keine geben, stattdessen soll ein Tagebuch die Erkundungen begleiten. Weitere Eindrücke dazu gibt es in einem rund 30 Minuten langen Gameplay-Video zu sehen.

Graven soll irgendwann 2021 für den PC, die PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X und Nintendo Switch erscheinen.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich sehe diesen Trailer und bin wieder 15... gekauft! :-D
 
Erinnert eher an einen Nachfolger von "Dark Messiah of Might and Magic".

Schade, dass dort nichts mehr kam.
Tolles Spiel mit kreativen Ideen und Wegen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen