Die Ringe der Macht: Der neue Trailer zur Herr der Ringe-Serie ist da

Amazons kommende Fantasyserie Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht gehört zweifelsfrei zu den spannendsten Se­ri­en­neu­starts des Jahres. Nach­dem bis­he­ri­ge Tea­ser von den Fans eher mit ge­misch­ten Ge­füh­len auf­ge­nom­men wur­den, ver­mit­telt ein neu­er Trai­ler ein deut­lich bes­se­res Gefühl.

Der Teaser-Trailer endlich in voller Länge

Bereits vor einer Woche hatte Amazon eine kurze und zugegeben ziemlich nichtssagende Vorschau auf den neuen Trailer veröffentlicht. Dieser ist nun in voller Länge verfügbar und Amazon bezeichnet diesen auch weiterhin lediglich als einen "Teaser", dennoch zeigt das Video in rund zweieinhalb Minuten jede Menge neues Bildmaterial aus der Serie.

Die auf den Werken J.R.R. Tolkien basierende Serie spielt im zweiten Zeitalter von Mittelerde, also lange vor den Ereignissen aus Der Herr der Ringe sowie der Hobbit. Im Mittelpunkt wird dabei gleich eine ganze Gruppe neuer wie bekannter Figuren stehen, die sich in Mittelerde der wachsenden Bedrohung durch Sauron entgegenstellen. Ein Highlight im Trailer ist hierbei der Auftritt der jungen Galadriel, die nun von der Schauspielerin Morfydd Clark verkörpert wird. In Peter Jacksons Filmreihe hatte damals noch Cate Blanchett die Rolle der Elbin gespielt. Die Haarfüße werden in der Serie eine ebenso große Rolle spielen, bei denen es sich um Vorfahren der Hobbits handelt.

Neue Vorschau auf das Amazon-Serienhighlight

Des Weiteren zeigt der Trailer viele neue Szenen, welche Zuschauer unter anderem auf das Inselkönigreich von Númenor, die Wälder des Elfenkönigreiches Lindon oder das eisige Nebelgebirge von Mittelerde führen. Ansonsten hält sich Amazon immer noch recht bedeckt, was die genaue Handlung angeht, verspricht aber weiterhin Geschichten von ungewöhnlichen Helden, dem Aufstieg und Fall von Königreichen und dem Entstehen neuer Mächte in Mittelerde.

Auch wenn es zuletzt um die mit einem Budget von 450 Millionen Dollar (für die erste Staffel!) bislang teuerste Amazon-Serie erstaunlich ruhig gewesen ist, ändert sich am anvisierten Erscheinungsdatum nichts: Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht startet am 2. September 2022 weltweit und exklusiv bei Amazon Prime Video.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Ding ist so unglaublich schlecht. Der Cast sieht aus wie ein Haufen Amateurschauspieler. Es kommt kaum ein HdR Feeling auf, alles sieht so generisch und belanglos aus. Das wird ein garantierter Flop.
 
@feikwf: also hast du schon mal vorab eine geklaute Studio-Version geschaut oder wie? Weil alleine von einem Trailer kann man das garantiert nicht ablesen!
 
@AlexKeller:

Naja... aber ein Trailer soll auf das Werk einstimmen. Oder?
Klar kann man da auch pessimistisch sein, wenn das nun das Maximum an ansprechend sein soll.

Finde das auch arg schwankend zwischen "super" und "Videospiel". Gerade diese Szene an der Eiswand ist zu offensichtliches CGI. Auch die Vogelperspektive-Kamerafahrten über die Städte sehen viel zu künstlich aus.

Alles im allem wirkt es eher wie "Das Rad der Zeit"..... und die Serie fand ich nicht so gelungen ;)

Und ist das Aragorn bei 1:48? Oder ein Vorfahre?
Schaut auch ein wenig aus wie "Packen wir mal ordentlich bekanntes rein!"

Vorfreude ist gebremst, also einfach mal entspannt abwarten
 
Ich denke, die Erwartungen werden nicht erfüllt. Die Filme haben die Erwartungen einfach zu hoch gesetzt.
 
@Mastertac: naja ich habe keine erwarung von der serie damit kann meine erwartung nicht erfüllt werden :).... anschalten gucken und story genissen und nicht dran denken wie gut die filme doch waren :)
 
Für eine Serie sieht es für mich erst mal gut aus, ich hab lust drauf bekommen. Was daraus wird, wird sich zeigen. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen