Zenbook 17 Fold OLED: Erste Eindrücke zum neuen Foldable von Asus

Asus hat auf der CES 2022 in Las Vegas ein neues Notebook mit flexiblem OLED-Display vorgestellt, welches sich auf beachtliche 17,3 Zoll auffalten lässt. Unser Kollege Johannes Knapp hat sich das Asus Zenbook 17 Fold OLED vor Ort angeschaut und ist der Meinung, dass es sich bei dem Gerät um eines der Highlights der diesjährigen Messe handelt.

Nach dem Lenovo ThinkPad X1 Fold ist das Asus Zenbook 17 Fold OLED somit das bisher erst zweite Notebook mit faltbarem Bildschirm, welches nun aber noch mal ein gutes Stück größer ist. Während das OLED-Display im "Notebook-Modus" 12,3 Zoll (1920 x 1280 Pixel, 3:2-Format) misst, halten Nutzer im aufgeklappte Zustand einen 17,3 Zoll großem Bildschirm (2560 x 1920 Pixel, 4:3-Format) in den Händen. Dieses lässt sich mit einem integrierten Kickstand aufstellen.

Die Tastatur ist magnetisch befestigt und kann natürlich auch vom Bildschirm losgelöst weiterverwendet werden. Die weitere Ausstattung des nicht gerade schlanken Notebooks umfasst eine 5-Megapixel-Frontkamera, eine Intel Core i7 U-CPU der zwölften Generation, Intel Iris Xe-Grafik, 16 GB RAM und 1 TB internen Speicher. Das Gerät soll noch diesen Sommer auf den Markt kommen, einen Preis oder ein genaues Datum hat Asus allerdings noch nicht genannt.

Mehr von NewGadgets: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Beeindruckend wie hier zu 100% das X1 Fold von Lenovo kopiert wurde...
 
@Germaneer: eher zu 110% oder so... ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen