Tokina: Lichtstarkes günstiges Mittelklasse-Objektiv für Fotografie

Test, ValueTech, Fotografie, Objektiv, Tokina Test, ValueTech, Fotografie, Objektiv, Tokina
Mit dem Tokina atx-i 11-16mm F2.8 CF ist eine Neuauflage dessen auf den Markt gekommen, was schon seit einiger Zeit als kleiner Geheimtipp im Objektiv-Bereich gilt. Entsprechend haben die Kollegen von ValueTech TV sich das Produkt natürlich auch gleich vorgenommen und auf Herz und Nieren geprüft. Dabei konnte das Produkt die Erwartungen, die der Vorgänger zwangsläufig weckte, durchaus erfüllen.

Top-Leistung in der Fotografie

Geboten bekommt man hier eine Optik, die sehr solide Bilder liefern kann. Natürlich gibt es einige Schwächen, doch im Grunde nichts, was sich nicht mit etwas Trickserei in der Nachbearbeitung beheben ließe. Angesichts dessen, dass man es hier mit einem Objektiv zu tun hat, das preislich im mittleren dreistelligen Bereich bleibt, bleibt wenig zu wünschen übrig. Um die Schwachpunkte mit einem anderen Produkt wegzubekommen, landet man auch bei der Konkurrenz schnell über der Tausend-Euro-Marke.

Weniger geeignet ist das Objektiv hingegen für Nutzer, deren Schwerpunkt auf Videos liegt. Denn hier ist es letztlich der Autofokus, der einen spürbaren Schachpunkt mitbringt. Dieser ist nicht nur vergleichsweise langsam, sondern auch die Motoren lassen sich auf der Tonaufnahme schnell hören. Da gibt es wesentlich bessere Alternativen am Markt.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
▼   Ganzen Artikel anzeigen   ▼
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen