Lumix G91: Panasonic will es Foto- und Video-Machern Recht machen

ValueTech, Panasonic, Digitalkamera, DSLM, Lumix G91 ValueTech, Panasonic, Digitalkamera, DSLM, Lumix G91
Die meisten Hobby-Nutzer erwarten von einer guten Digitalkamera heute sowohl gute Foto- als auch Video-Qualitäten. Und genau diese Anwender will Panasonic mit seiner Lumix G91 erreichen. Inwiefern dies gelingt, können euch die Kollegen von ValueTech TV im Detail zeigen.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also für 2160p25, was ihr ab Min 5:40 zeigt, ist das Bild ganz schön unscharf und Detailarm. Selbst Kompressionsartefakte lassen sich beim kontrastbetonten Übergang von Schulter zu (dunklerem) Hintergrund ausmachen. Habt ihr nicht die richtigen Einstellungen benutzt, oder ist die Kamera wirklich so schlecht im Videomodus?
Den Weißabgleich finde ich auch nicht wirklich überzeugend eingestellt, das ist aber Geschmackssache und lässt sich ja auch noch im Postprocess nach Wunsch ändern.
 
Da regt man sich in dem Bericht über das pumpen und die schlechte Fokussierung bei Video auf. Für mich kein Wunder, wenn man ein Fremdobjektiv (Canon) mit Adapter nutzt. Fairer wäre es gewesen, wenn ihr auch ein passendes MfT Objektiv genommen hätte. So sieht das ganze so aus, als wenn man einen Ferrari auf einer Rennstrecke testet aber mit Anhänger
 
@Nixwiss: Für den Test des Video-AF wurde das Panasonic 12-60 mm verwendet, siehe: https://www.youtube.com/watch?v=G5e7E1DNh38&lc=UgxUCJlcSWcAHlr4fKh4AaABAg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen