Kuriose Hightech-Idee: Ford baut eine Hundehütte mit Noise Cancelling

Prototyp, Projekt, Ford, noise cancelling, Hunde, Noise Canceling, Schallwellen, Schall, Hundehütte, Gegenschall Prototyp, Projekt, Ford, noise cancelling, Hunde, Noise Canceling, Schallwellen, Schall, Hundehütte, Gegenschall
Für viele Hunde bringt die Silvesternacht vor allem wegen des anhaltenden Lärmpegels viel Stress mit. Ford nutzt jetzt dieses Szenario, um eine der eigenen Noise Cancelling Techniken in einem etwas kuriosen Kontext vorzustellen. Der Konzern hat eine Hightech-Hundehütte konstruiert, die die Vierbeiner vor Außenlärm schützen soll.

Eine sehr interessante Idee, die es so nie auf den Markt schaffen wird

Viele Tierbesitzer würden meist sehr weit gehen, um das Leben für ihre tierischen Begleiter so schön wie möglich zu machen und sie vor störenden Einflüssen zu bewahren. Das, was Ford jetzt vorgestellt hat, wird zwar vorerst nicht käuflich zu erwerben sein, dürfte gerade Hundebesitzer aber durchaus ansprechen. Das Autobauunternehmen hat eine spezielle Hundehütte vorgestellt, die die Bewohner zuverlässig vor Außenlärm schützen soll - im gewählten Szenario schafft die Hütte Schutz vor der lärmenden Silvesternacht.

Wie Ford in seinem Projekt-Blog beschreibt, registrieren Mikrofone in der Hütte etwa die Klänge von Feuerwerkskörpern, das eingebaute Audio-System kann dann mit entgegengerichteten Frequenzen diese Lärmquelle vollständig eliminieren - oder zumindest deutlich reduzieren. Darüber hinaus wurde für die Konstruktion in Form einer Spitzhütte Kork verwendet, der sehr gute dämmende Eigenschaften mitbringt.
Ford: Noise-Cancelling-HundehütteEine Hundehütte... Ford: Noise-Cancelling-Hundehütte...wird durch Technik... Ford: Noise-Cancelling-Hundehütte...zur Ruhezone

Hundehütte zeigt Autotechnik

Um der Highend-Hundehütte auch noch den letzten akustischen Schliff zu verpassen, ist diese mit einer automatischen Glastür versehen, die auch noch die letzten störenden Frequenzen ausschließen soll. Eine am Spitzdach angebrachte Beleuchtung stellt sicher, dass die Besitzer immer einen guten Blick auf ihr Tier behalten.

Ford will mit dem Projekt natürlich vor allem Werbung für die eigenen technischen Möglichkeiten machen - mit dem aktuellen Projekt will der Konzern die Noise-Cancelling-Techniken aufzeigen, die der Konzern auch in seinen Fahrzeugen anwendet. So bleibt die stille Hundehütte laut Ford zumindest "vorerst nur ein Konzept". Wie das Unternehmen betont, werde man in nächster Zeit noch mehr solche "Erfindungen" vorstellen, die Techniken aus der Automobilfertigung auf Alltagsprobleme anwendet.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lustig wie sich die Hundebesitzer wegen einem Tag im Jahr aufregen.

Aber wenn ihr Hund täglich herum kläfft und die Nachbarschaft in rage bringt, da schreit keiner.
 
@andi1983: Bellen liegt in der Natur des Hundes. Das zu reduzieren, in der Hand des Besitzers. Lärm durch Feuerwerkskörper liegt nicht in der Natur des Menschen. Aber Schaden anrichten schon, passt also dann doch.
 
Hallo, ich war bis vor 5 Jahren kein Hundebesitzer, nun bin ich es. Menschen lieben Hunde oder hassen sie. Ich habe mir ohne Hund nie Gedanken gemacht wenn ich meine Silvester Böller abgeschossen habe! Nur eins dazu, mein Hund hat hat panische Angst davor, und ich leide jeden Silvester mit ihm. Was ich machen kann um es ihm so angenehm wie möglich zu machen, um diesen Tag zu überstehen versuche ich zu machen. Es kann keiner verstehen der keinen Hund hat. Und verstehe auch die Reaktion einiger die keinen Hund haben, nur etwas verständnisvoller beider Seiten wäre ok. Bellen der Hunde , falls man sich gestört fühlt sprecht uns doch an und wir reden darüber, aber ich habe eine große Bitte Werft keine Böller uns entgegen wenn ihr seht das wir auf der anderen Seite geht. Sie können durch ihre Angst nichts machen, und wollen nur noch nach Hause. Überlegt mal wenn ich 16 Stunden oder dadrüber hinaus nicht aufs wc könnt.
Bitte redet mit den Hundebesitzern, nicht alle über einen Kamm scheren. Ich und mein Hund Fiete mögen die kleinen Kläffer auch nicht nur rede ich mit diesen Besitzern auch.
Ich wünsche euch allen svhöne Weihnachten, und ein Silvester mit etwas Überlegung.
 
Toll für die Hunde, aber irgendwie wäre mir sowas für Menschen lieber...
 
Generell sollten nur Menschen mit dem entsprechenden nichtstädtischen Umfeld Tiere halten dürfen.
 
Lol. Sowas hab ich mir selbst schon letztes Jahr gebaut. Zwar nicht so High Tech. Aber Dicke Holzplatten mit Schallschutzschaumstoff innen und Aussen reichen voll aus damit mein Wuff Silvester Übersteht. Kostete mich sowas um die 100€
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen