Ikea Symfonisk: Lautsprecher und Tischleuchte ausprobiert

Hands-On, Lautsprecher, Sonos, Ikea, Jonas Kaniuth, TechnikFreundYT, Symfonisk Hands-On, Lautsprecher, Sonos, Ikea, Jonas Kaniuth, TechnikFreundYT, Symfonisk
Bereits vor einer Weile hatte das schwedische Möbelhaus Ikea gemeinsam mit den Audiospezialisten von Sonos den Beginn einer nicht ganz gewöhnlichen Zusammenarbeit angekündigt. Das Ergebnis dieser Kooperation soll bereits am 1. August dann auch den Handel erreichen - in Form eines Regal-Lautsprechers für 99 Euro und einer Tischleuchte mit Lautsprecher für 179 Euro. Beide Lautsprecher sollen sich problemlos mit bereits vorhandenen Sonos-Geräten vernetzen lassen. Unser Kollege Jonas Kaniuth hat sich die neue Symfonisk-Produktreihe in München ein wenig genauer angesehen.

Mehr von Jonas: TechnikFreundYT
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich bin gespannt. da ich soweiso gerade meine wohnung neu einrichte, etwas mehr an steuerbaren geräten haben möchte und dringend neue nachttischlampen benötige, ist die variante um 179€ schon interessant. 2 stück davon und ich hätte im schlafzimmer stereo sound neben dem bett. Kommt also am Ende des Tages darauf an, ob die tonqualität ausreichend ist.
 
@Ludacris: Wenn man hört, daß mittlerweile aus deutlich kleineren Lautsprechern kommt und diese glaube ich in Zusammenarbeit mit Sonos entstanden sind, wären meine Erwartungen da ziemlich groß.
Glaube aber auch dass die erfüllt werden.
 
@gonzohuerth: naja bei meiner ex hatten wir zwei Echo Dot und die sind schon relativ okay - es fehlt halt das volumen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen