Corsair K83 Wireless - Entertainment-Tastatur fürs Wohnzimmer

Hands-On, Tastatur, NewGadgets, Johannes Knapp, Corsair, Kabellose Tastatur, Corsair K83 Wireless, Corsair K83, K83 Wireless, K83 Hands-On, Tastatur, NewGadgets, Johannes Knapp, Corsair, Kabellose Tastatur, Corsair K83 Wireless, Corsair K83, K83 Wireless, K83
Corsair hat sich in der Vergangenheit vor allem durch Gaming-Peripherie einen Namen gemacht, bringt nun aber erstmals auch eine kabellose Multimedia-Tastatur, etwa für den Einsatz im Wohnzimmer, auf den Markt. Unser Kollege Johannes Knapp stellt die Corsair K83 Wireless ein wenig genauer vor.
Corsair K83 WirelessDie Corsair K83 Wireless … Corsair K83 Wireless… ist eine Multimedia-Tastatur … Corsair K83 Wireless… mit Gaming-Features
Die Corsair K83 Wireless bietet ein vollständiges QWERTZ-Layout, wobei die Tasten WASD farblich hervorgehoben sind - davon profitieren vor allem jene Nutzer, die die Tastatur auch zum Spielen einsetzen möchten. Außerdem sind sämtliche Tasten hintergrundbeleuchtet. Corsair spendiert der Tastatur ein Drehrad für die Lautstärkeregelung sowie einen analogen Joystick. Schultertasten sollen die einhändige Bedienung der Tastatur vereinfachen. Auf der rechten Seite befindet sich zudem ein rundes Touchpad für die Maussteuerung.

Die Verbindung zum PC erfolgt kabellos über einen USB-Dongle mit 2,4 GHz (1 ms Latenz) und 128-Bit-AES-Verschlüsselung. Alternativ lassen sich Eingaben auch via Bluetooth 4.2 übertragen. Corsair gibt die Akkulaufzeit mit 40 Stunden an, wobei dieser Wert bei ein­ge­schal­te­ter Beleuchtung kürzer ausfallen dürfte. Über die Software lassen sich etwa Makros erstellen, die Tastenbelegung ändern oder Gesten für das Touchpad konfigurieren. Mehr von Johannes: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
weiß zufällig einer wie gut sie sich mit der Xbox versteht? Die würde mir sehr gefallen
 
@ExusAnimus: kauf dir lieber das microsoft all in one media keyboard. Das kann das selbe deutlich billiger.
 
@freakedenough: billig trifft es gut.
 
@freakedenough: die ist aber nicht beleuchtet wenn ich das richtig sehe
 
@ExusAnimus: hat in 4 jahren mir nicht gefehlt. Flimmerkiste gibt genug licht ab
 
@ExusAnimus: Ja, ein weiterer Vorteil. Ich hab das MS Keyboard jetzt seit 2 Jahren und bin immer noch beim ersten Satz Batterien.
 
Schöne Tastatur, mit dem Joystick perfekt für mich. Leider schrecken mich die 40h Batterielebensdauer etwas ab. Logitech bekommt das mit Unify um Welten länger hin.
 
@skrApy: Jo bekommt Logitech um Längenbesser hin: bisher ging mir der Akku jedesmal innerhalb der Gewährleistung hin ... immerhin bekam dann jedesmal nen neues Teil ... das die damit Gewinn machen kannst mir aber nicht erzählen.
 
Ziemlich teuer, wenn man bedenkt, dass es ab etwa 200 Euro, also gerade mak 79 Euro mehr, schon einfache kleine Notebooks neu gibt.

"Ein wenig genauer vorstellen", da hätte ich auch mehr erwartet, als die vom Hersteller veröffentlichten Spezifikationen und Bilder textich zu umschreiben. Wie ist das Schreibgefühl, wie präzise funktioniert der Joystick, aus welchen Programmen heraus funktionieren die HID-Tasten, funktioniert sie auch an diversen Smart-TVs, usw.?
 
@1ST1: Da geb ich dir recht. Langsam kommt es mir vor, als ob WF nur noch Lückenfüller braucht, um alle 30 Minuten einen neuen Artikel zu posten. Auf der anderen Seite finde ich dann die Berichte und Hnds on von diversen Messen widerum spannend und aufschlussreich. Bis vor geraumer Zeit wäre ich sogar bereit gewesen, im Monat 99 ct. für hochwertige Artikel und Berichte zu zahlen, aber inzwischen sind mir zu viele "Ballaststoffe" vorhanden.
 
Sieht sehr wertig aus.Und am TV kann ne ordentliche Tastatur Gold wert sein.
Allerdings hat mich Corsair hart enttäuscht beim RMA meiner vengeance.Wurde wegen 1 Monat überm Datum nicht gewährt.Und das bei so einer Tatstatur....ich glaube ohne das,hätte ich tatsächlich zugegriffen.
 
sieht wirklich klasse aus aber der preis nein danke
 
@x81Reaper: Der fest verbaute Akku auch nein Danke.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen