Warrior Nun - Netflix zeigt den ersten Trailer zur Comic-Adaption

Trailer, Netflix, Serie, Comic, Superhelden, Warrior Nun Trailer, Netflix, Serie, Comic, Superhelden, Warrior Nun
Im Juli startet bei Netflix die erste Staffel der Comic-Adaption Warrior Nun, in der eine junge Frau unverhofft von den Toten zurückkehrt und in den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse hineingezogen wird. Jetzt hat der Streaming-Dienst einen ersten Trailer ver­öf­fent­licht, der vor allem jede Menge Frauen-Power zeigt.

Warrior Nun basiert auf der US-Comicreihe Warrior Nun Areala, die erstmals 1994 heraus­ge­ge­ben wurde. Im Mittelpunkt steht die junge Frau Ava (gespielt von Alba Baptista), die sich eines Tages in einer Leichenhalle wiederfindet, auf einmal jedoch wieder quicklebendig ist. Mehr noch: Ein seltsames Artefakt in ihrem Rücken verleiht ihr übermenschliche Kräfte. Wenig später erkennt sie, dass sie Mitglied eines uralten Ordens ist, der auf der Erde gegen dämonische Wesen kämpft um die Menschheit zu beschützen.

In weiteren Rollen sind unter anderem noch Sylvia De Fanti als Mutter Superion, Tristan Ulloa als Vater Vincent, Toya Turner als Shotgun Mary und Lorena Andrea als Schwester Lilith mit dabei. Die erste Staffel startet mit insgesamt zehn Episoden am 2. Juli 2020 bei Netflix.
▼   Ganzen Artikel anzeigen   ▼
Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
HAHAHAHA...das ist ja komplett an mir vorbei. Müsste mal in meine Postkiste gucken. Da ist noch ein Warrior Nun/Avegenlyne crossover glaube ich. Die sahen damals noch etwas anders aus ;). Also Warrior Nun sowieso. Klasse jungs und mädels. Das ruft jetzt einige erinnerungen wach. Die ganzen schlechten comics aus den 90ern und ich meine nicht was Marvel, DC, Image/TopCow rausgehauen haben. HAHAHA. Etwas Respekt muss ich schon aussprechen. Die Leute von den Studios kramen manchmal sachen aus dem Hut, da denkt man nicht dran weil es so ein Nieschen Comis ist. Priest, Vagrant, RIPD,Painkiller Jane. Danke....rief jetzt auf Umwegen einige Erinnerungen wach.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen