Uncharted: Sony zeigt den zweiten Trailer zur Videospielverfilmung

Uncharted kommt im nächsten Jahr zum ersten Mal ins Kino und Fans der Spiele-Reihe wissen nicht erst seit dem ersten Trailer im Oktober, dass ihnen hier ein Action-Spektakel mit halsbrecherischen Stunts, garniert mit flotten Sprüchen, bevorsteht. Pünktlich zum Weihnachtsfest lässt Sony jetzt einen neuen Trailer aus dem Sack, den man sich unbedingt bis ganz zum Schluss anschauen sollte.

Im Uncharted-Film stehen der Dieb Nathan Drake (gespielt von Tom Holland) und der Schatzsucher Victor "Sully" Sullivan (Mark Wahlberg) im Mittelpunkt, die gemeinsam nach dem vielleicht größten Schatz aller Zeiten suchen: diesen hat der Seefahrer Ferdinand Magellan vor einem halben Jahrtausend verloren und er könnte fünf Milliarden Dollar schwer sein. Dass dies alles andere als einfach wird, versteht sich ja eigentlich von selbst, zumal die beiden nicht die einzigen sind, die die Beute für sich beanspruchen wollen. Ein weiteres Problem: Nate und Sully sind kein eingespieltes Team und müssen erst lernen, zusammenzuarbeiten.

Der neueste Trailer zeigt ein paar bekannte, aber auch viele neue Eindrücke von der rasanten Schnitzeljagd rund um den Globus - unter anderem kapern die zwei ein an einem Helikopter hängendes Schiffswrack. Inhaltlich soll der Film zwar auf den Spielen basieren, deren Handlung aber nicht originalgetreu nacherzählen. Was auf keinen Fall fehlen darf, ist Sullys Schnauzbart, wie die letzte Szene des Trailers zeigt.

Uncharted startet am 17. Februar 2022 in den deutschen Kinos.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
macht definitv lust auf mehr
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen