Shang-Chi - Marvel zeigt im offiziellen Trailer viele neue Szenen

Marvel hat einen neuen Trailer zu Shang-Chi and The Legend of the Ten Rings veröffentlicht. Der Film soll im September das Marvel Cinematic Universe weiter ausbauen und rückt dabei einen bislang eher unbekannten Comichelden in den Mittelpunkt. Dennoch werden aber auch ein paar vertraute Charaktere auf die Leinwand zurückzukehren.

Shang-Chi and The Legend of the Ten Rings erzählt - so wie es der Titel vermuten lässt - die Geschichte des Helden Shang-Chi (Simu Liu). Dieser wurde in seiner Kindheit von seinem Vater Wenwu (Tony Leung Chiu Wai) zu einem nahezu unbezwingbaren Martial-Arts-Kämpfer ausgebildet. Allerdings ist Wenwu auch der Anführer einer Terrororganisation, die ihre Macht aus einem alten Relikt, den zehn Ringen, bezieht. Zwar sagt sich Shang-Chi von seinem Vater los, dennoch gelingt es ihm nicht, seine Vergangenheit dauerhaft hinter sich zu lassen. Der Konflikt zwischen den beiden Generationen scheint daher unausweichlich.

Neben einer Reihe neuer Charaktere lassen sich im Trailer auch (zumindest einigermaßen) bekannte Gesichter entdecken: In der letzten Szene kämpfen nämlich Hulks Erzfeind Abomination (The Incredible Hulk, 2008) und Wong (Doctor Strange, 2016) gegeneinander.

Shang-Chi and The Legend of the Ten Rings startet am 2. September 2021 in den deutschen Kinos.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naaaa... Mag zwar eine interessante Story sein, aber wieder nur 99% vollkommen überdrehte CGI. Und die CGI sieht aus wie von einer Netflix Produktion...
Wenn er im Free Tv läuft guck ich mal rein, aber ins Kino kann man mich so nicht locken!
 
Die Trailer sprechen mich bisher an. Hoffe der Film wird was.
Könnte ruhig noch etwas mehr zur Sache in den Kämpfen gehen als man bisher so gesehen hat.
Seit der Jet Li und Tony Jaa "Ära" ist doch etwas wenig in Richtung "westliche ansprechende Kampffilme" gekommen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen