Fear the Walking Dead - Neuer Trailer zu Staffel 5 veröffentlicht

Trailer, Serie, Comic-Con, The Walking Dead, San Diego ComicCon, SDCC, Sdcc 2019, AMC, Fear the Walking Dead Trailer, Serie, Comic-Con, The Walking Dead, San Diego ComicCon, SDCC, Sdcc 2019, AMC, Fear the Walking Dead
Was die Zuschauerzahlen betrifft, kann das Spin-off Fear the Walking Dead zwar nicht ganz mit der Mutterserie mithalten. Dennoch müssen sich Fans noch lange keine Sorgen um eine Fortführung machen, denn auf der Comic-Con in San Diego wurde für das nächste Jahr Staffel 6 angekündigt. Außerdem stimmt ein neuer Trailer darauf ein, was in den verbleibenden Folgen der aktuell laufenden fünften Staffel noch passiert.

Comic-Con Brandheiße News & Trailer aus San Diego
Dieses Video empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Fear ist schon längst besser als die Hauptserie. Die nervt nur noch.
 
@ibk77: Habe nach der zweiten Staffel Fear aufgehört. Heißt das jetzt die Serie ist jetzt doch noch gut geworden oder ist die Hauptserie nur noch schlechter geworden als Fear?
 
@FuzzyLogic: Die Frage habe ich mir auch gestellt. Ich habe kurz nach der zweiten Staffel aufgehört, weil ich die Serie so schlecht fand. Bei WalkingDead habe ich es bis zur Hälfte der achten Staffel geschafft.
 
@FuzzyLogic: Ich habe Fear anfangs gehasst. Geschaut aber gehasst. Erst in Staffel 4 wurde es interessant, die mit Aufnahmen aus der Hauptserie begann, womit Morgan in Fear eingeführt wurde. Auch John war eine super Ergänzung in Staffel 4. In Staffel 5 kam dann noch Dwight dazu, der zwar etwas nervt aber eine weitere Brücke zur Hauptserie ist. Also: ja, Fear ist jetzt wirklich ganz gut und war in einigen Episoden deutlich besser als viele Episoden von Staffel 9 von TWD.
 
@PCTechniker: Spielen die beiden Serien parallel zueinander oder spielt Fear vor der Hauptserie?
 
@ExusAnimus: Parallel.
 
@FuzzyLogic: Ab der dritten wird sie dann gut. Mit der vierten richtig gut.
 
@ibk77:
Beide Serien werden langsam lächerlich und völlig unlogisch.
Ich hab gestern die Folge gesehen wo er eine Kugel mit einer Axt geteilt hat und 2 Zombies mit den 2 Teilen dann in den Kopf geschossen hat... Meine Güte...
 
@Freudian: eben nach einem Comic gedreht. Ist eben keine Doku.
 
@Deepstar: nein, die Szene, die Freudian beschreibt, ist nicht aus einem Comic. Fear allgemein ist NICHT nach einem Comic. Und, ja, die Szene ist wirklich übertrieben - aber so schlimm ist das auch nicht, denn die ganze Zombie-Apokalypse ist ja auch schon übertrieben :)
 
@PCTechniker: Robert Kirkman ist aber nun mal Comic-Buchautor und er ist auch bei Fear für die Handlung zuständig.
 
@Deepstar:
Es basiert auf dem Comic. Das ist schon ein großer Unterschied. Bis jetzt waren die Serien auch mehr oder weniger realistisch gehalten. Diese Szene (und auch andere in neueren Folgen) sind aber einfach nur dämlich, als ob sie aus einem Comic kommen.
Genau seitdem das eingesetzt hat, verlieren beide Serien auch massiv Zuschauer. Zufall?
 
@ibk77: Ich hab die ersten zwei Staffeln geschaut und mir sind dabei die Füße eingeschlafen.
Am Anfang dachte ich da wird noch was passieren. Nachdem es nicht besser wurde hab ichs dann gelassen.

Der Drogenheini hat mich von Anfang an genervt.
 
Sowohl The Walking Dead als auch Fear The Walking Dead sind mittlerweile einfach nur noch lächerlich und unerträglich. TWD mitten in Staffel 9 aufgehört zu schauen und FTWD in der aktuellen Staffel, obwohl ich die schon eigentlich gar nicht mehr beginnen wollte. Da gönne ich mir lieber eine Zahnwurzelbehandlung, das ist unterhaltsamer.
 
Sehen viele so. Seitdem haben sie viele Zuschauer verloren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen