Juni Patch-Day stopft kritische Sicherheitslücken älterer Windows-OS

Microsoft hat den allmonatlichen Patch-Day eingeläutet und für den Juni eine Reihe neuer Updates veröffentlicht. Die Updates schließen in diesem Monat Sicherheitslücken in Microsoft Edge, dem Internet Explorer, Windows allgemein, Office, Office ... mehr... Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was ist der Unterschied zwischen Build 15063.413 oder Build 15063.414?
 
@storm62: 15063.413 (for all Windows 10 devices except Mobile and IoT) or 15063.414 (for Mobile and IoT)
 
und wo sind die Updates für XP und Vista ?
Für Windows 7 finde ich auch keinen zum direkten runter laden ?
was soll das ?
 
@diemaus: Vielleicht mal den KB-Links folgen und auf Microsoft Update Katalog klicken?
 
@eragon1992: Habe mal auf jeden KB-Link geklickt, weit und breit nicht für XP zu finden.
 
@schildie: hier für windows XP
https://support.microsoft.com/de-de/help/4025687/microsoft-security-advisory-4025685-guidance-for-older-platforms
 
@Shortycool: Danke :)
 
Viel alamierender ist die Tatsache, dass Winfuture empfielt, den Windows-Update-Dienst zu deaktivieren [!]. Heutzutage, wo Sicherheitsupdates eminent wichtig sind! Ich weiß zudem nicht, was komfortabler sein soll, als die OS-eigene Updateroutine, zumal die Updatepacks erst viel später erhältlich sind, als die eigentlichen Updates von Microsoft. Winfuture, das war kein Beitrag! Konzentriert euch bitte darauf zu euren Headlines vernünftige Inhalte zu schreiben, denn von älteren OS-Versionen [XP,Vista; die das eigentliche "Highlight" des Juni-Rollups sind] ist im Text nix zu lesen!
 
Für Windows XP und Server 2003

https://support.microsoft.com/de-de/help/4025687/microsoft-security-advisory-4025685-guidance-for-older-platforms
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen