Windows 10 Mobile: Build 14998 verteilt, womöglich aus "Versehen"

Anfang der Woche hat Microsoft die besonders umfangreiche Build-Version 15002 verteilt. Diese Insider Preview ist aber bisher nur für Desktop-PCs verfügbar, die mobile Ausgabe des Betriebssystems wartet immer noch auf "ihre" Aktualisierung. mehr... Microsoft, Windows 10, Windows 10 Mobile, Redstone, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Redstone 2, Windows 10 Mobile Redstone 2 Bildquelle: Microsoft/Windows 10 Microsoft, Windows 10, Windows 10 Mobile, Redstone, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Redstone 2, Windows 10 Mobile Redstone 2 Microsoft, Windows 10, Windows 10 Mobile, Redstone, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Redstone 2, Windows 10 Mobile Redstone 2 Microsoft/Windows 10

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
>>Desktop-Build 15002 bietet, wie wir ausführlich berichtet haben, eine riesige Anzahl an Neuerungen. Das ist auch der Grund, warum Windows 10 Mobile-Nutzer entsprechend gespannt sind, ob diese bzw. wie viele dieser neuen Features auch bei ihnen landen.<<
Und genau deswegen habe ich die Nachricht angeklickt um dann feststellen, dass es nur darum geht, dass es Wahrscheinlich einfach nur ein Versehen war und alles verbuggt ist.
Klasse -.-
 
@bLu3t0oth: naja... steht ja auch in der Überschrift ^^
Was wohl ein "Versehen" bedeuten kann, kann man sich wohl selbst denken!
 
@baeri: Kann man durchaus als Argument werten, ja^^
 
https://abload.de/img/wp_ss_20170112_0001dosdu.png
Na da bin ich ja mal gespannt.
 
Naja viel entwicklung braucht man da nicht mehr erwarten. Der Changelog seit letztem Update ist ja eher - mau. Quasi nur noch eine 1 man show. Vermutlich entwickelt es Belfiore alleine
 
@-adrian-: gefühlt gebe ich dir da Recht.
Kommen einfach keine Features mehr, so fühlt sich aber auch aufn Desktop an...
Man kümmert sich nur noch um Edge und Cortana... und nebenbei etwas ums Startmenü.

Das sind so Sachen die mich überhaupt nicht tangieren!
Die sollen sich lieber Gedanken über Funktionen für den Alltag machen und sich um Geschwindigkeit und Stabilität sorgen.
Stattdessen läuft immer nur darauf hinaus Datenberge für die Sammelwut zu generieren (oder was glaubt ihr warum man so auf Browser und Cortana rumreitet!?).
 
@bLu3t0oth: Ist denn z.B. das mit den Screenshots über Win + Shift + S oder die Scaling-Verbesserungen keine Funktion für den Alltag?
 
@adrianghc: Den Screenshot shortcut haben sie auch nur eingefuehrt weil die UWP app von OneNote das nicht uebersteuern konnte was die Desktop app seit Jahren macht. Find ich toll aber hab ich momentan eh schon mit OneNote genutzt.
 
@-adrian-: Finde ich überhaupt nicht so klar, wie du es darstellst, dass das der Grund für die Einführung ist.
 
@adrianghc: Also ich drück lieber Druck statt Win+Shift+S^^
 
@bLu3t0oth: Es geht ja nicht um die genaue Tastenkombination, sondern darum, was die macht.
 
@bLu3t0oth: Kannst du mit Druck eine beliebigen Bereich in die Zwischenablage ziehen?
 
@-adrian-: Mit Paint auf jeden Fall^^
Bzw. mach man mit ALT+Druck immer nur nen Screen vom aktiven Fenster ;)
 
@bLu3t0oth: Naja - ich machs dnan doch lieber mit drei tasten statt mit 2 Programmen und 6 klicks
 
@-adrian-: 2 Programme?
 
Und was ist dieses "Localization for English" nun?
 
@Zwerchnase: Build 14998 halt. Bietet ein paar der erwarteten Neuerungen, z.b. die Extra Einstellungskategorie für Apps, aber andere Dinge wie der Blaufilter fehlen noch. Alles in allem nicht sehr spektakulär, aber läuft bisher problemlos auf meinem 950
 
@ITfreak09: Nur musst du mit dem Windows Recovery Tool das Gerät irgendwann zurück setzen, den du hängst bei Build 14998 fest ;)
 
@L_M_A_O: Nope, update auf 15007 lief ohne Probleme ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Meross Intelligente WLAN Schalter Universal Smart Switch Fernbedienung mit Sprachsteuerung mit Alexa, Google Assistant und SmartThings, DIY Smart Home für elektrische Haushaltsgeräte, MSS710QUA, 4 StückeMeross Intelligente WLAN Schalter Universal Smart Switch Fernbedienung mit Sprachsteuerung mit Alexa, Google Assistant und SmartThings, DIY Smart Home für elektrische Haushaltsgeräte, MSS710QUA, 4 Stücke
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
24,49
Ersparnis zu Amazon 30% oder 10,50