Neue Gaming-Mäuse: Razer stellt DeathAdder V2 und Basilisk V2 vor

Mit der DeathAdder V2 und Basilisk V2 bietet Razer ab sofort zwei neue Gaming-Mäuse an. Im Mittelpunkt der für jeweils unter 90 Euro er­hält­li­chen Peripherie für Spieler stehen der neue, optische Focus+ Sensor mit einer Auflösung von 20.000 DPI ... mehr... Gaming, Spiele, Games, Maus, Zubehör, Razer, Peripherie, Gaming-Maus, Zocker, Razer Basilsik, Razer Basilisk V2 Bildquelle: Razer Gaming, Spiele, Games, Maus, Zubehör, Razer, Peripherie, Gaming-Maus, Zocker, Razer Basilsik, Razer Basilisk V2 Gaming, Spiele, Games, Maus, Zubehör, Razer, Peripherie, Gaming-Maus, Zocker, Razer Basilsik, Razer Basilisk V2 Razer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gleich den Basilisk bestellt :-) .
 
Ich hatte vor ca. 10 Jahren die damalige Deathadder. Vor ein paar Wochen hatte ich die aktuelle Version der Deathadder in der Hand. Leider ist das Gefühl der Maus nicht mehr das selbe. Die Maus fühlt sich irgendwie Minderwertiger an als die damalige.
 
Lt. Produktbewertung von Ama*** ist für die Basiliskt eine Zwangsregistrierung und ein Benutzerkonto für die Verwendung und Anpassung der config-Software nötig sowie Onlinezwang. Wenn das mal kein Grund ist, auf die Maus zu verzichten...
 
@MaikEF_: Erstens is es z.B. mir egal und zweitens glaube ich das die Bewertungen zur V1 gehören.
 
@MaikEF_: Soweit ich informiert bin, kann man die Synapse-Software von Razer seit letztem Jahr auch im "anonymen Gast-Modus" sowie offline verwenden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen