Free to Play-Spiel: Amazon entwickelt ein neues Herr der Ringe-MMO

Erst vor kurzem wurde bekannt, dass die Amazon Game Studios zahlreiche Mitarbeiter entlassen haben, anfangs war sogar von einem Ende der Spiele-Ambitionen des Online-Händlers die Rede. Drei Wochen nach diesen Berichten scheint das Gegenteil der Fall zu ... mehr... Herr der Ringe, Ring, lord of the rings, Goldring Bildquelle: Pixabay / erik_stein Herr der Ringe, Ring, lord of the rings, Goldring Herr der Ringe, Ring, lord of the rings, Goldring Pixabay / erik_stein

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wurde die Lizenz dann demnach zweimal vergeben? Oder wie ist das Lizenztechnisch geregelt, denn es gibt ja schon ein MMO davon. Das ja sogar in der selten Zeit spielt. Bin gespannt wie das umgesetzt werden soll. Das ist auch ein ziemliches Mammutprojekt. Eigentlich glaube ich nicht, dass da was sinnvolles bei rauskommen kann.
 
@Arnitun:
70 Jahre nach dem Tod des Autors, das war 2. September 1973, damit Lizenz frei 2043.
 
@Kribs:
Aber auch nur in der EU, in den Staaten sind es 95 Jahre.
Und najaaa vielleicht die damaligen Bücher als solches. Aber die Personen, Orte, usw. wurden geschützt und können und begrenzt verlängert werden. Kenn mich in dem Rechtesalat nicht gut genug aus aber es würde mich sehr wundern wenn dann Filme, Games, nachfolger Bücher, Merchandise, usw. einfach von jedem vertrieben werden können.
Wäre dem so, würde wohl so ziemlich jeder Spinet irgendwas mit Popeye heißen.
 
@Arnitun: Gibt kein Gesetz, was es verbietet, gleichzeitig mehreren von einander unabhängigen Firmen/Personen die Nutzung deiner IP zu gestatten. Wenn die nicht im Vertrag eine Exklusivitätsklausel einbauen, spricht nichts dagegen.
 
@crmsnrzl: Das weiß ich, es wundert mich in der Hinsicht nur.
 
@Arnitun: Warum? Ist z.B. im Star Trek Franchise schon sehr oft passiert!
 
"Free2Play" bedeutet automatsich: Micropayment und "Lootboxen". Free ist da gar nichts. In keinem MMO. Die Firmen sind nicht die Caritas und geben dies zu unserer Belustigung frei. Die wollen Geld generieren. Und was das bedeutet, kennt man gut aus anderen Spielen...
Ich habe einst ein Lifetime-Abo für "Herr der Ringe Online" gehabt. Alles war im Spiel enthalten und erreichbar. Als es dann zu "F2P" umgestellt wurde ging es leider bergab...
 
@Kobold-HH: also meines Wissens haben alle mit dem Lifetime Abo auch alle zukünftigen Inhalte kostenlos erhalten und diesen premium account bekommen, denn man immernoch kaufen konnte - allerdings ist mein wissen auch schon ein paar jahre her, kann sein, dass sich da was geändert hat
 
@Arnitun: Ja, das stimmt auch. Und man bekommt automatisch 500-Ingamewährung jeden Monat dazu. Wahrscheinlich bin ich schon "Millionär". Deshalb gibt es das Lifetimeabo auch nicht mehr zu kaufen und gebrauchte Accounts sind locker 200,-€ be eBay wert (oder waren dies vor Jahren)
 
@Kobold-HH: Warum beschwerst Du dich dann? Aus Prinzip? Wären Server mit nur noch 4 Mann die noch nen Abo haben besser?
Ich habe LoTRO auch eine kurze Zeit gespielt. Und bis auf das Setting hatte das Spiel echt nichts zu bieten. Es gab es Dutzende andere Games, die einfach ALLES besser machten, als es LoTRO tat, WoW ganz vorne dabei!
Es gab für mich also keinen Grund, LotRO dauerhaft zu spielen, nur weil es Herr der Ringe war!
 
@Scaver: Ich fand es eigentlich ganz gut, mich hat am meisten die Rückstände Grafik gestört die mich immer wieder aus der Immersion gerissen hat. Baumstümpfe die gerade im Boden verschwinden ohne Wurzeln etc, gerade dann wenn man viel in Wäldern unterwegs ist stört das schon wenn man auf solche Details wert legt. Das war schon nett gemacht, es gehört auf jeden Fall zu den besseren MMO da draußen. Von der Grafik abgesehen.
 
@Kobold-HH: Bullshit. Free2Play heißt, dass man das Spiel kostenlos spielen kann und das kann man. Es ist NICHT Teil der Definition von Free2Play, dass alles im Game kostenlos erhältlich sein muss.
Ich spiele einige Free2Play Games und ich kann jedes davon Spielen, ohne auch nur einen Cent ausgeben zu müssen.
Ja, manche bieten kosmetische Items, andere Boosts zum schneller Leveln etc. und manche haben einen gewissen Pay2Win Faktor.
Allerdings kann ich alle spielen und Echtgeld würde das Spiel nur optisch verschönern oder mir Abkürzungen bringen. Keines der Games ist richtig Pay2Win und ohne Echtgeld nicht spielbar, auch nicht im Endgame. So eines habe ich mal gespielt, hab es deswegen sein lassen!
 
@Kobold-HH: Dann würde ich dich bitten, mal Warframe zu spielen. ;)
Logischerweise gibt es dort auch die Möglichkeit, Geld zu lassen, aber man kann das Spiel ebenso zu 100% komplett umsonst spielen, wenn man etwas Zeit aufbringt.

Das beste F2P Geschäftsmodell, das es gibt, meiner Meinung nach.
 
Das neue braucht man nicht. Das MMO was derzeit noch existiert mag zwar alt sein ,dennoch hat es mittlerweile einen 64bit Client womit es sehr gut läuft. Die Raids sind anspruchsvoll . Gut PVP ist nicht mehr auf allen Servern. Das Spiel macht trotz alle dem Spaß . Es ist einfach ein sehr gutes Oldschool MMO .
Das F2p - Modell ist super man kann mit viel Zeit sich alles erfarmen und auch spielen. Gerade die Legendären Server sind gerade das was viele den Spaß wieder bringt. Herr der Ringe Online das was jetzt existiert hat nun mal die 3.Zeitalter Geschichte durch der Ring ist nun mal in Mordor schon längst angekommen ,dennoch will man es wieder erzählen ? In einen neuen MMO? Wenn es so wie New World wird ,dann ein Grind ohne Ende laut Alpha Berichten. Leider krallt sich Amazon immer alles . Sie hätten sagen müssen wir kaufen Standing Stone Games .Dann wäre es kein Bedenken gewesen das SPiel so zu fördern um es auf Top zubringen dann noch paar Entwickler fürs PVP und endlich mal wieder komplett Übersetzungen auch zu haben . SSG macht alle dem Ihre Arbeit super, die Übersetzungen mögen etwas brauchen in dem Spiel da mittlerweile auch nicht mehr das Übersetzungsteam ist was sie hatten. Für viele ist und bleibt das derzeitige MMO was existiert das beliebteste ,denn laut Forum werden viele bis das HDRO schließt dabei bleiben und es als einzigstes MMO behalten .Es ist einfach immer noch ein TOP-Spiel .Es ist ziemlich schade das Amazon somit mit Geld und Macht es versucht Communitys zu spalten . Man muss ja auch unbedingt die selbe Geschichte erzählen ? Fraglich ist das ganze , da viele beim jetzigen MMO bleiben wollen und dann keins mehr spielen wollen find ich es auch so . Hier versucht man ein Spiel im Alter von 12 Jahren bald 13 kaputt zu spielen .
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:25 Uhr Anker Premium 4-in-1 USB-C Hub, mit 60W Power Delivery, mit 3 USB 3.0 Ports, für MacBook Pro 13 Zoll 2016/2017 / 2018, Chromebook, XPS und viele mehrAnker Premium 4-in-1 USB-C Hub, mit 60W Power Delivery, mit 3 USB 3.0 Ports, für MacBook Pro 13 Zoll 2016/2017 / 2018, Chromebook, XPS und viele mehr
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
13,59
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,40
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr