Zuletzt Online vor 2 Jahren

exxo

Mitglied seit 9 Jahren

Kommentare

  • 756

    Kommentare
    geschrieben
  • 467

    Antworten
    erhalten
  • 751

    Likes
    erhalten
  • 02.10.21
  • 10:32
  • Artikel
  • +1-1

Provider verklagt Netflix nach Traffic-Boom durch Hits wie 'Squid Game'

@Zwerchnase: Jeder Betreiber einer Homepage muss den Traffic bezahlen. Traffic Kontingente werden in jedem Hosting Paket als Leistung aufgeführt….

Also finanziert der Enduser den eingehenden Traffic und der Betreiber des Dienstes für den ausstehenden Traffic.

Die Provider auf beiden Seiten (ver)rechnen per Peering Abkommen den Traffic und auf diesem Weg bekommt jeder seine Auslagen.

Die Frechheit hier ist allerdings das die Dienste den bereits bezahlten Traffic nocheinmal bezahlen sollen wenn dieser zum Kunden durchgeleitet wird.

  • 14.03.21
  • 10:19
  • Artikel

Doom, Elder Scrolls, Fallout: Flut an neuen Spielen im Xbox Game Pass

@Tical2k: ja sicherlichsicherlich mit der Beobachtung recht.

Sony mit Ihrem Fokus auf Single Player Spiele haben es geschafft das in Foren ständig Uber diese wenigen Spiele diskutiert wird und der Eindruck entsteht als wenn das Lineup fur Playstation deutlich umfangreicher als für XBOX ist.

Das Sony seit Ewigkeiten lediglich zwei eigene Spiele pro Jahr veröffentlicht und diese single player Games nach Max 30h durchgespielt sind, sei nur am Rande erwähnt.

Das Marketing bei Microsoft hat es bisher nicht geschafft die eigenen Spiele mit Schwerpunkt Action und Multiplayer ähnlich Ins Gespräch zu bringen. Es fehlt der Hype den Sony erzeugen kann.

Daher bin ich nicht sicher ob der Zukauf von Bethesda das Image der Xbox voranbringen wird. Das Marketing von Microsoft hat schlichtweg keine gute Strategie um sowas in neue enthusiastische Spieler umzuwandeln.

  • 18.06.20
  • 13:11
  • Artikel

Xbox Series S: Insider spricht über Kampfpreis der Lockhart-Konsole

@Ryou-sama: Die One X war die letzten fünf Jahre deutlich günstiger als die PS4.

Geholfen hat das nicht

  • 17.06.20
  • 19:12
  • Artikel
  • +2

Xbox Series S: Insider spricht über Kampfpreis der Lockhart-Konsole

@Ryou-sama: Sony hat in Europa und Japan derart viele Fanboys die seit der PSX quasi reflexartig jede Konsole von Sony kaufen.

Selbst wenn es Top für Microsoft läuft, wird am Ende parität herrschen.

  • 08.06.20
  • 09:12
  • Artikel

Microsoft-CEO Nadella veröffentlicht Aufruf für die Gesellschaft

@divStar: "Der einfache Deutsche" bewirbt sich gar nicht nicht auf den Job bei Bäcker weil erahnen zu faul ist so früh aufzustehen.

Ausländer machen hier oftdie Jobs für die deutsche sich zu fein sind. Achte mal drauf wer dir beim nächsten mal das Paket an der Tür aushändigt wenn du mal wieder was bei Amazon bestellst.

Du suchst lediglich einen Grund um deine Abneigung gegenüber Fremden zu begründen. Wenn man sich die Argumentation genauer anschaut bleibt meistens nicht viel davon übrig.

  • 30.05.20
  • 12:05
  • Artikel

Borderlands: The Handsome Collection jetzt gratis im Epic Games Store

@Freizeitposter: epic hat einen offline Modus

  • 28.05.20
  • 11:40
  • Artikel
  • +2

Tesla hat einen Ort für die zweite Ansiedlung in Deutschland gefunden

@floerido: Die Löhne in Berlin sind sehe niedrig und BW und Bayern die teuersten Regionen in Deutschland. Wer nicht unbedingt muss, geht nicht in den Süden.

Desweiteren profitiert Tesla nicht sonderlich von einen F&E Standort in Süddeutschland weil das dort angesiedelte Know How im Motorenbau von Tesla nicht benötigt wird.

  • 25.05.20
  • 10:21
  • Artikel

Linus Torvalds wechselt auf AMD und ist begeistert von der Performance

@Bautz: Man sollte lediglich den Umsatz betrachten wenn man Firmen in der gleichen Branche vergleicht.

Den wie die ja selber aufgefallen ist, sind Mitarbeiterzahlen oftmals keine belastbare Kennzahl

  • 16.05.20
  • 11:32
  • Artikel

Vodafone schaltet Gigabit-Zugang für eine Million neue Haushalte frei

@Roy Bear: Bei mir liegen immer 1000mbit an.

Steam Downloads mit 112 megabyte pro Sekunde sind einfach nice.

Gestern habe ich COD geladen und nach 30 Minuten waren die 180GB! auf der SSD :D

  • 09.05.20
  • 13:35
  • Infografik
  • +1

Twitter-Gründer spendet ein Viertel seines Vermögens

@BartHD: J.D: hat die vier Milliarden nicht "verdient". Dies ist lediglich der Wert der Aktienanteile an seinem eigenen Unternehmen zum Tageskurs.

Wenn J.D. versuchen würde diese Aktien auf einen Schlag zu verkaufen, würde der anfänglich gute Kurs sehr schnell in den Keller gehen und ein Großteil der Anteile zum Spottpreis verkauft werden.

Weil es

1. ungewöhnlich ist wenn Gründer ihre Anteile auf einen Schlag verkaufen

2. das durch seine Offerte entstehende Überangebot den Kurs nach unten gehen lässt

Ergo ist das Geld der dotcom Millionäre lediglich Buchgeld das nicht ad hoc zur Verfügung steht.

Wer nun denkt das der Wert dieser Aktien einem Betrag entspricht, der aus dem realen Wirtschaftskreislauf entzogen wurde, liegt auch falsch weil in den letzten Zahn Jahren die meisten Aktien mit geliehenem Geld der Zentralbanken gekauft wurden.

Das einzige tatsächlich existierende Problem mit Milliardären ist ihr viel zu großer Einfluss auf die Politik.

Mehr anzeigen

Entdecke deine Nachbarn