Internet Explorer 8 Beta 1 - Die Neuerungen im Überblick

05.03.2008 14:38 
Neue Favoritenleiste - Firefox lässt grüßen
Beim Internet Explorer 7 gibt es mit der Links-Werkzeugleiste bereits eine der von Firefox und anderen Alternativ-Browsern bekannten Bookmark-Leiste ähnliche Funktion. Die Links-Toolbar wird aber bisher nur auf Wunsch des Anwenders angezeigt. Für den Internet Explorer 8 hat Microsoft die Werkzeugleiste für Links nun grundlegend überarbeitet. Auf diese Weise soll nicht nur die Darstellung von Links zu Favoriten möglich. Auch die bereits erwähnten WebSlices sollen in dieser Leiste zu finden und abrufbar sein.


Die Veränderungen spiegeln sich auch in der Bezeichnung wieder. Statt Links- spricht Microsoft nun von der Favoriten-Toolbar. Hintergrund ist die neue Multifunktionalität dieser einst recht nutzlosen Werkzeugleiste. Neben den WebSlices will man die Toolbar künftig auch nutzen, um RSS-Feeds oder Office-Dokumente aus Word, Excel oder PowerPoint direkt aus dem Browser heraus aufrufbar zu machen. Das Hinzufügen von neuen Links, Feeds, WebSlices oder Dokumenten erfolgt weiterhin über die bekannten Schaltflächen in Form von Sternen. Das vom Internet Explorer 7 bekannte Verwaltungsmenü für die Favoriten bleibt erhalten.
Diesen Testbericht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben