Jahresrückblick: Das Jahr 2022 in Google-Suchanfragen

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu. Die in den vergangenen Jahren in den Medien sehr dominante Coronapandemie war auch 2022 immer wieder Gegenstand von Diskussionen, trotzdem wurde sie im allgemeinen Interesse der Deutschen von einem neuen geopolitischen Ereignis verdrängt.

Wie der Google-Jahresrückblick der Suchanfragen zeigt, hat vor allem der russische Angriffskrieg auf die Ukraine das Suchinteresse dominiert. Das spiegeln beispielsweise die Suchbegriffe des Jahres wieder. Wie die Grafik zeigt, ist "Ukraine? der meistgesuchte Begriff in Deutschland, zudem schafft es auch der russische Machthaber "Wladimir Putin? in die Top 5. Besonders bewegt haben die Deutschen außerdem die Themen "WM 2022 in Katar?, "Olympia 2022? und auch die in diesem Jahr verstorbene britische "Queen? ist unter den Suchbegriffen des Jahres.

Schlagzeilen machten dieses Jahr neben dem Krieg der Ausbruch der Affenpocken in Europa, sowie das 9-Euro-Ticket und dessen Nachfolger oder auch der umstrittene Mallorca-Hit "Layla?, der wegen seines anstößigen Textes sogar auf einigen Veranstaltungen verboten oder boykottiert wurde.

Auf die Frage, warum Russland die Ukraine angreift, hatten in den Talkshows Deutschlands viele Gäste eine Antwort - die meisten Bürger schienen diese allerdings auf Google zu suchen. Das Alter von Wladimir Putin und was die NATO überhaupt ist, interessierte derweil so viele Menschen, dass diese Fragen in die Top 5 rutschten. Was Akren sind (nämlich die Körperteile, die am weitesten vom Rumpf entfernt liegen) wissen wohl die wenigsten Deutschen - Google schaffte 2022 auch in diesem Punkt Abhilfe.

Den größten Buzz unter den Fernsehserien erreichte in diesem Jahr die Netflix-Produktion Jeffrey Dahmer um den gleichnamigen Serienmörder. Zuschauer kritisierten die fast schon glorifizierende Darstellung eines realen Killers, weshalb die Serie online kontrovers diskutiert wurde.

2022 waren auch wieder einige prominente Todesfälle zu beklagen - allen voran natürlich die Königin von England. Aber auch der kürzlich verstorbene ehemalige Teenie-Star Aaron Carter interessierte die Suchenden, er wurde sogar häufiger gefragt als beispielsweise Fußball-Legende Uwe Seeler oder US-Sänger Meat Loaf.
Quelle: Statista.com
Diese Infografik empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen