Smartphones in Deutschland

Rund 65 Millionen Smartphone-Nutzer gibt es laut einer Schätzung des Statista Digital Market Outlooks in Deutschland - und es werden immer noch mehr. Die beliebteste Smartphone-Marke ist mit einigem Abstand Samsung - mehr als jeder Dritte besitzt ein Gerät des südkoreanischen Unternehmens. An zweiter Stelle liegt Apple mit rund 19 Prozent.

Deutlich gravierender ist der Abstand bei den Betriebssystemen. 76 Prozent der im vierten Quartal 2018 hierzulande abgesetzten Smartphones liefen mit Android. Handys sind indes nicht das größte Stück des mobilen Kuchens. Laut einer Schätzung von Bitkom Research beläuft sich das Volumen des Marktes für Endgeräte im laufenden Jahr auf 10,4 Milliarden Euro. Mit Daten- und Sprachdiensten wird fast das Doppelte umgesetzt.

Auch zum Nutzungszyklus von Smartphones in Deutschland haben die Bitkom-Analysten frische Zahlen erhoben: 61 Prozent der Befragten gaben an, dass ihr Gerät nicht älter als ein Jahr ist. Lediglich 12 Prozent hatten ihr Mobiltelefon schon länger als zwei Jahre in Benutzung.
Quelle: Statista.com
Diese Infografik empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen