Zu oft gesehen: Diese Game-Klischees nerven

Zoomin, Games, Videospiele, Computerspiele, Top 5, Klischees Zoomin, Games, Videospiele, Computerspiele, Top 5, Klischees
Jeder kennt sie, diese immer wiederkehrenden Situationen in Videospielen, die man in genau dieser oder zumindest leicht abgewandelter Form schon mehrfach erlebt hat. Zwar lässt sich derartiges nur schwer bei der Entwicklung von Spielen vermeiden, es gibt aber einige Game-Klischees, die besonders nerven.

Dazu zählen etwa Computerterminals, auf die der Spieler keinen Zugriff hat. Stattdessen hackt dann ein weiterer Charakter das System während der Held ihn verteidigen muss. Auch vollkommen unzerstörbare Bäume wachsen in zahlreichen Videospielen, die sogar dem Beschuss von Raketen oder Panzern standhalten.

Vor vielen Bosskämpfen werden Spieler zunächst mit einer aufwändigen Zwischensequenz auf den bevorstehenden Kampf eingestimmt. Diese werden allerdings ziemlich schnell nervig, wenn sie nicht übersprungen werden können und bei jedem Neuversuch von vorn beginnen. Ähnlich störend sind Quicktime-Events, die in manchen Spielen an völlig unpassenden Stellen auftauchen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie wäre es mit dem Klischee "Der weibliche Charakter ist unter 23, absurd schlank und trägt bauchfreie Rüstung?".
 
@dpazra: Absolut richtig! :-D
 
@dpazra: Och gibt doch einige ü23 Charaktere. Mit dem schlank und bauchfrei muss ich dir zustimmen.
Am besten ist das in MMORPGs die Tank klassen, die schwere Rüstung tragen aber 80% nackte Haut zeigen ^^
 
@dpazra: Du hast die großen (.)(.) vergessen!
 
Absurd nervig sind auch Tech-Seiten, die immer noch Flash für die Videowiedergabe voraussetzen... -.-
 
@ZappoB: Ka wovon du redest aber das Video ist bei mir mit HTML5 eingebettet
 
@ZappoB: http://winfuture.de/faq/So-deaktivieren-Sie-das-Flash-Plugin-in-Ihrem-Browser-165.html
Versuchs einfach mal, Flash ist bei uns lediglich ein Fallback, der nur ausgeliefert wird wenn mit html5 irgendwas nicht stimmt. Mit der kompletten Deaktivierung von Flash solltest du html5 aber in jedem Fall erzwingen können.
 
@Breaker: Gut, dann bitte ich um Entschuldigung, ich war der wohl irrigen Meinung, wenn das Plugin auf "nachfragen" steht, würde das Plugin nur geladen, wenn keine Alternativen zur Verfügung stehen. Danke für die Erklärung.
 
@Breaker: Komplett heißt aber leider auch für alle anderen Seiten, die leider auch nur Flash einsetzen.

Und was bringt Flash als Fallback? Habe ich Flash installiert/aktiviert, dann bekomme ich auch nur Flash zu sehen. HTML5 bekomme ich ja nur, wenn ich kein Flash habe. Wenn dann aber etwas nicht geht mit HTML5, habe ich ja immer noch kein Flash, da bringt auch ein Fallback nichts, da ich nur deswegen keijn Flash installiere!

Und leider ist die Idee, Flash zu deaktivieren um HTML5 zu sehen, ist keine Option, da zu viele Seiten immer noch rein auf Flash setzen (leider!).
 
@Breaker: Meiner Erfahrung nach widerspreche ich hier.
Der HTML5 Player scheint der Fallback zu sein.

Hat man Flash installiert, so wird auch Flash bevorzugt.
Ist Flash nicht installiert, dann wird auf den HTML5 Player zurückgegriffen.

So wie du es schreibst würde es heutzutage jedoch deutlich mehr Sinn ergeben meiner Ansicht nach - Flash allerhöchstens als Fallback.
 
@ZappoB: Muss ich Dir zustimmen. Aber in vielen Fällen sind es nicht die Seitenbetreiber, sondern die DAUs, die Flash für das Ein oder Andere noch brauchen und sich dann wundern, dass es auch auf Tech-Seiten immer mal wieder gefordert ist, eingeschaltet zu werden.

Ich habe Flash seit 3 Jahren überhaupt nicht mehr auf dem System. Ich konnte das Video problemlos schauen. Wird wohl ein ID 10 T-Error sein. ;-)
 
@SunnyMarx: Ja, das war es. Und die Error-Nr. werde ich mir merken ;)
 
@SunnyMarx: Was können die User (egal ob DAU oder Profi) dafür, wenn sie Dienste und Co. nutzen, die zwingend Flash voraus setzen?
Wenn dann sind diese Seiten/Dienste Schuld oder sogar Adobe selber, da sie Flash nicht endlich zu Grabe tragen!

Da ich für 2 Dienste auch noch Flash benötige, werden mir die Videos auch nur in Flash angeboten, selbst wenn Flash auf "nachfragen" steht. Dann kann ich Flash bestätigen oder nichts schauen. HTML5 kommt nur, wenn ich Flash komplett deaktiviere und das ist aufgrund der genannten Dienste unmöglich!
 
Was ist das für ein Beitrag vong Inhalt her?
 
@stardust240781: Was ist das für ein Kommentar, vom Inhalt her?
 
@SunnyMarx: Kannst du ja dazu schreiben und bewerten. Zur News: Lückenfüller, oder sonstiges. Aber keine IT-News für Profis :)
 
@gonzohuerth: Wer WF länger als 2 Wochen liest, weiß bereits, dass es sich hier um eine Konkurrenzseite der Computerbild handelt. Wenn man überhaupt 2 Wochen dazu braucht.

Von daher sind genau solche Artikel das, was man hier erwarten kann. Ich wundere mich hier eigentlich nur über wirklich interessante Artikel mit Fakten. Normalerweise kann man hier auch einfach von den Originalquellen die Übersetzungen von Google veröffentlichen. Würde ebenfalls ausreichen.

Billigster Journal-Ismus halt.
 
@SunnyMarx: Dafür bist du aber recht aktiv hier unterwegs. Bist du Masochist? ^^
 
@DON666: Nein. Humanist. Ich versuche mich noch immer der Weltverbesserung. :o)
 
@DON666: Vielleicht aus dem gleichen Grund, warum man Satire-Magazine liest: wegen des Unterhaltungswertes, und sei es nur in den Kommentaren. ;)
 
@gonzohuerth: IT-News für PROFIS? Na da bist du hier nicht ganz richtig...
 
@Navajo: ich meine das stand mal oben im Banner. Früher war es aber auch besser. Es hast irgendwann mit viel Werbung und den Videos angefangen und wurde inhaltlich dann vergleichbar mit Bild
 
@gonzohuerth: das macht aber fast jede Seite durch in den letzten Jahren ... selbst heise ist nur noch ne billige Nachrichten Klitsche, zwar noch nicht ganz so tief gesunken, aber auch schon sehr weit entfernt vomn der qualitativen Presse! Aber da sind die User selber Schuld! Man liefert das was die Mehrheit will und die will halt keine anspruchsvollen Artikel ... nah wohl immer noch Auswirkungen der PISA Generation.
 
@serra.avatar: Wenn überhaupt, dann wohl eher der "Generation Smartphone", wo alles möglichst mit wenig Text und viel Videos rübergebracht werden muss, damit die halbsekündige Aufmerksamkeitsspanne der Konsumenten nicht überstrapaziert wird, so dass sie gezwungen sind, zur Konkurrenz "rüberzuwischen".
 
@gonzohuerth: Seit wann ist WinFuture eine Infoseite für IT-Profis. Es ist eine Newsseite rund um Windows und Co. Da zählen auch Games zu, wenn auch in abgespeckter Form im Vergleich zu reinen Gaming Seiten!
 
@stardust240781: Es heisst: Was ist das nur für 1 Beitag vong Ding her! Jonge Jonge!
 
@ThreeM: Stimmt. Ich habe die 1 vergessen. Danke dir für die Verbesserung. ?
 
@stardust240781: Kein Problem, ich bims 1 nicer Dude der gerne am helpen is vong Ding her.
 
nunja man braucht auch mal Lückenfüller wenn nichts los ist.
 
sie hat nicht wirklich die "AI" gesagt also, A und I - nicht mal englisch augesprochen sondern auch noch schoen deutsch. damit es so richtig schmerzt beim zuhoeren. also entweder: KI (kuenstliche intelligenz - sollte euch der begriff nichts sagen) oder eben englisch (artifical intelligence) aber nicht dieser wiederliche mischmasch.
 
@laforma: Stimmt schon, aber wenn du's so genau nimmst, dann überarbeite bitte auch noch mal deinen Beitrag, der strotzt ja nur so vor Fehlern. ;)
 
zu 1. "Protect me" ist doch absolut realistisch. Ist doch auch im echten Leben nicht viel anders. Der eine macht, der andere sichert!

zu 2. "Old as new" ist doch das, was die Spieler wollen. Alle Fans wollen Assasins Creed im selben Muster. Anders wäre es kein AC mehr!

zu 5.. "Quicktime Events" sind doch cool. Sie erzählen Story. Auch euer Beispiel empfinde ich nicht als sinnlos. Es hilft, die richtige Stimmung und Atmosphäre aufzubauen!

Beim Rest stimme ich uneingeschränkt zu!
 
CoD: Der Backenbarttragende Offizier ist irgendwie immer vertreten :D ob im zweiten WK oder im Weltall :D
 
@Stefan_der_held: Ja, ich weiß jetzt auch grad nicht mehr seinen Namen (war das Price?), aber das ist selbstredend als eine Art Running Gag, Trademark (oder wie man es auch sonst nennen will), beabsichtigt.
 
@DON666: wer weiß :D evtl. ja auch der G-Man von Activision - also "niemand weiß wirklich wer er ist" :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen