Square Enix kündigt Remake des SNES-Klassikers Secret of Mana an

Trailer, Gamescom, Rollenspiel, Square Enix, Gamescom 2017, Secret of Mana Trailer, Gamescom, Rollenspiel, Square Enix, Gamescom 2017, Secret of Mana
Square Enix hat ein Remake des Rollenspiel-Klassikers Secret of Mana angekündigt. Dieses wird einen komplett neuen Grafikstil erhalten und außerdem eine Sprachausgabe sowie einen neu aufgenommenen Soundtrack bieten.

Das originale Secret of Mana war im November 1994 in Europa für das SNES erschienen und gilt als eines der besten Rollenspiele für die Konsole. Es erzählt die Geschichte des jungen Randi, der sich zusammen mit dem Mädchen Primm und dem Kobold Popoi auf die Suche nach den Manakristallen begibt, um mit deren Hilfe das Gleichgewicht in der Welt wiederherzustellen.

Zwar zeigt sich das Remake in einer modernen 3D-Grafik und mit Sprachausgabe, dennoch soll es den Charme des Originals unverändert erhalten. Secret of Mana erscheint am 15. Februar 2018 für den PC, die PlayStation 4 und die PS Vita. Vorbesteller erhalten zusätzliche DLC-Kostüme für die drei Protagonisten.
Secret of Mana Secret of Mana Secret of Mana
Gamescom-Special Alle News zur Spielemesse in Köln
Dieses Video empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwie sieht moderne 3D Grafik anders aus...
 
@Siniox: Ich dachte auch dass es ein 3DS Remake wird, bis ich die System-Logos am Ende des Trailers gesehen habe..
 
@Siniox: Irgendwie hat moderne Grafik noch nie ein gutes Spiel aus einem schlechten gemacht. Und in der anderen Konstellation ist die Grafik schlicht egal. Was also wolltest du sagen?
 
@Niccolo Machiavelli: Wenn die Grafik egal ist, warum dann ein Remake? Dann hätte es auch ein einfacher Port getan. Das da sieht aus wie DX8. Secret of Mana mit der Grafik von FF15, das wäre mal ein Remake. Super Story mit echt hübscher Grafik.
 
@Siniox: Wenn es nur ein Port gewesen wäre, sich andere wieder beschwert hätten, dass man doch gleichzeitig auch die Grafik hätte aufpolieren können.
Also wie immer, egal was man macht, gibt es Leute die meckern.
 
Mit der Grafik hätte es auch für die Switch rauskommen können....schade
 
wie viel sie geändert haben merkt man ganz leicht daran, ob der alte spieleberater noch passt.
 
Da hat die originale Grafik doch deutlich mehr Charme. Isometrie in Perfektion am ende der SNES Era. Dies ist mehr so mehr so meeeeh 2002.
 
@DennisM7: Ja sooo DX8 oder PS2. Irgendwie unpassend
 
@DennisM7: 2D sprites sind nunmal zeitlos. Das Spiel würde tausendmal besser ausschauen, wenn sie das Original nehmen würden und die Sprites auf HD "aufhübschen" würden.
 
Irgendwie total falsche Systemwahl. Hätte eher mit der Switch oder dem 3DS gerechnet und nicht mit solch Nintendofremden Systemen. Zumal die Vita doch eigentlich tot ist.
 
@Tomek18: der PC ist alles andere als nintendofremd. Die dolphin Community ist echt riesig, da gibt es haufenweise Nintendo Fanboys die Mario galaxy usw unbedingt in 4k spielen wollen. Überhaupt sind die alten snes rpgs enorm beliebt bei den Emulatoren.
 
@Tomek18: Ne, ich seh immer wieder, dass aktuelle Spiele auch für die Vita rauskommen. Sooo tot ist sie nicht. Nur ein bisschen vielleicht :D
 
Also ich brauche keine Supergeile Megarealistische Grafik, das wichtigste ist dass das Spiel spaß macht!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen