Galaxy Tab S4: Hands-on zu Samsungs neuem Android-Tablet

Android, Tablet, Samsung, Samsung Galaxy, NewGadgets, S4, Johannes Knapp, Samsung Galaxy Tab, Samsung Galaxy Tab S4, Galaxy Tab S4, Tab S4 Android, Tablet, Samsung, Samsung Galaxy, NewGadgets, S4, Johannes Knapp, Samsung Galaxy Tab, Samsung Galaxy Tab S4, Galaxy Tab S4, Tab S4
Samsung hat mit dem Galaxy Tab S4 sein neues Topmodell in der Tablet-Sparte vorgestellt. Zu den Highlights zählen ein hochauflösendes 10-Zoll-Display, ein Eingabestift sowie ein optional erhältliches Tastatur-Cover, welches das Tablet in ein 2-in-1 mit angepasster Benutzeroberfläche verwandelt. Unser Kollege Johannes Knapp zeigt, was es sonst noch über das Galaxy Tab S4 zu wissen gibt.
Samsung Galaxy Tab S4Das Galaxy Tab S4 ... Samsung Galaxy Tab S4... kommt mit scharfem Display ... Samsung Galaxy Tab S4... und viel Leistung unter der Haube
Ausgestattet ist das Samsung Galaxy Tab S4 mit einem 10,5 Zoll großem super AMOLED Display, dessen Auflösung 2560 × 1600 Pixel beträgt. Unter der Haube stecken ein Qualcomm Snapdragon 835, 4 GB RAM sowie 64 GB Flash-Speicher. Die Kameras lösen mit 13 beziehungsweise 8 Megapixeln auf. Der 7300 mAh starke Akku ist dank Quick Charge schnell wieder aufgeladen.

Zum Lieferumfang gehört ein S Pen für handschriftliche Eingaben und Zeichnungen. Das Book Cover Keyboard muss hingegen einzeln dazugekauft werden. Bei Anschluss an das Tablet läuft dieses dann mit der angepassten Benutzeroberfläche Samsung Dex, die ein wenig an Desktop-Betriebssysteme wie Windows erinnert - beispielsweise lassen sich Apps in Fenstern starten und beliebig auf dem Bildschirm platzieren. Erhältlich ist das Samsung Galaxy Tab S4 ab dem 24. August 2018 mit und ohne LTE.

Galaxy Tab S4
Display 10,5 Zoll Super AMOLED (2.560 x 1.600)
Prozessor Snapdragon 835 Octa Core (2,35 GHz + 1,9 GHz)
Arbeitsspeicher 4 GB RAM
Interner Flash-Speicher 64 GB
Auflösung Hauptkamera 13 Megapixel
Akku-Kapazität (mAh) 7300
Gewicht (Gramm) 482
Maße 249,3 x 164,3 x 7,1 mm
Preis WLAN und LTE 699 / 759 Euro

Tab S4 und A 10.5 Samsung stellt zwei neue Galaxy Tab-Modelle vor Mehr von Johannes: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es gibt einfach keinen Grund sich das Teil zu kaufen. Wenns ein pures Tablet sein soll ist das 9.7er iPad (2018) für 350€ schlichtweg konkurrenzlos (für iOS gibt es wenigstens massig anständig angepasste Apps für Tablets im Gegensatz zu Android + Jahre lange Updates), das iPad Pro im vergleichbaren Preisbereich sowieso und für diese Tablet + Type Cover Geschichten ist ein Surface eigentlich die erste Wahl, zumal das Surface Go ebenfalls erschwinglich und alle mal günstiger ist als das Tab S4. Das selbst Google keine vorzeige Android Tablets mehr anbietet und in dem Segment auf Chrome OS umschwenkt zeigt eigentlich, was für einen Platz Android im Tablet Markt noch hat.
 
Stimmt, mit dem Surface Go kann man einiges mehr machen. Wer dennoch ein Android braucht wegen Spiele Apps... kann sich ja einen Emulator installieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen