Das Huawei MediaPad M3 im Spiele- und Performance-Test

Android, Tablet, Huawei, Andrzej Tokarski, Tabletblog, MediaPad, Huawei MediaPad, Huawei MediaPad M3, MediaPad M3 Android, Tablet, Huawei, Andrzej Tokarski, Tabletblog, MediaPad, Huawei MediaPad, Huawei MediaPad M3, MediaPad M3
Das Huawei MediaPad M3 hinterlässt zumindest auf dem Papier einen hervorragenden Eindruck. Dank großem Arbeitsspeicher, schneller CPU und hochauflösendem Display dürfte es selbst für anspruchsvollste Anwendungen und Spiele uneingeschränkt zu empfehlen sein. Ob dem tatsächlich so ist, hat unser Kollege Andrzej Tokarski herausgefunden.

Huawei hat das MediaPad M3 mit einem HiSilicon Kirin 950 ausgestattet. Vier Kerne liefern somit einen Takt von 2,3 GHz, während die anderen vier mit jeweils 1,8 GHz getaktet sind. Weiter besitzt das Tablet 4 GB RAM und je nach Modell 32 oder 64 GB Speicherplatz. Das 8,4 Zoll große Display hat eine Auflösung von 2560 × 1600 Pixeln.

Im Test liefen Spiele wie Modern Combat 5, Asphalt 8 und Dead Trigger 2 selbst in den höchsten Grafikeinstellungen durchgehend flüssig. In Geekbench 4 erzielte das Tablet 1748 Punkte im Single-Core-Test und 5369 Punkte im Multi-Core-Test. Im AnTuTu-Benchmark wurde eine Punktzahl von 93.930 erreicht.

Huawei MediaPad M3Huawei MediaPad M3Huawei MediaPad M3Huawei MediaPad M3Huawei MediaPad M3Huawei MediaPad M3
Huawei MediaPad M3Huawei MediaPad M3Huawei MediaPad M3Huawei MediaPad M3Huawei MediaPad M3Huawei MediaPad M3

Mehr von Andrzej: Tabletblog.de TechReporterTV auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!