Worin unterscheiden sich die Windows 8 Editionen?

Windows 8 wird in drei verschiedenen Editionen verkauft. In diesem Artikel haben wir die Unterschiede zwischen den Versionen zusammengetragen und übersichtlich in einer Tabelle dargestellt.

Die "normale" Windows 8 Version (ohne Namenszusatz) richtet sich in erster Linie an Heimanwender und bietet den kleinsten Funktionsumfang. Sie kann als Nachfolger der Home Premium Version von Windows 7 angesehen werden. Windows 8 Pro gilt als Nachfolger der Windows 7 Professional und Ultimate-Editionen und richtet sich zum einen an sehr ambitionierte Heimanwender die den Rechner auch beruflich nutzen.

Sowohl Windows 8 als auch Windows 8 Pro können käuflich im Einzelhandel erworben werden. Bei der dritten Edition (Enterprise) handelt es sich um eine Version von Windows 8 die sich ausschließlich an Geschäftskunden richtet. Sie kann nicht im Handel erworben werden. Windows 8 Enterprise bietet den größten Funktionsumfang, die Unterschiede zur Pro-Version sollten jedoch für die meisten Anwender vernachlässigbar sein.

Windows RT hingegen ist keine Edition von Windows 8, sondern ein eigenständiges Betriebssystem. Windows RT ist speziell für den Betrieb auf ARM-CPUs ausgelegt und kommt vorinstalliert auf entsprechender Hardware daher. Klassische Windows-Anwendungen lassen sich nicht ausführen. Es können nur Apps aus dem Windows Store gestartet werden.

Die folgenden Tabelle zeigt die funktionalen Unterschiede der einzelnen Windows Versionen.

Funktionalität 8 Pro Enterprise RT
Upgrades von Windows 7 Starter,
Home Basic und Home Premium
Ja Nein
Upgrades von Windows 7
Professional und Ultimate
Nein Ja Nein
Kachel-Startmenü Ja
Windows Store Ja
Apps (Mail, Kalender, ect. ) Ja
Microsoft Office enthalten Nein Ja
Internet Explorer 10 Ja
Geräteverschlüsslung Nein Ja
Connected Standby Ja
Desktop Ja
Klassischen Programmen starten Ja Nein
Neuer Datei-Explorer Ja
Windows Defender Ja
SmartScreen Ja
Neuer Task Manager Ja
Mehrsprachigkeit Ja
Storage-Virtualisierung Ja Nein
Windows Media Player Ja Nein
Exchange ActiveSync Ja
Backuplösung für persönliche Daten. Ja
ISO / VHD Mounten Ja
Funktionalität 8 Pro Enterprise RT
Remote Desktop Nur
Client
Client &
Server
Client &
Server
Nur
Client
Windows auffrischen und zurücksetzten Ja
Bildschirmtastatur Ja
Trusted Boot Ja
VPN Client Ja
BitLocker & BitLocker To Go Nein Ja Nein
VHD-Boot Nein Ja Nein
Hyper-V Client Nein Ja (nur x64) Nein
Domänen-Beitritt Nein Ja Nein
Verschlüsseltes Dateisystem Nein Ja Nein
Gruppenrichtlinien Nein Ja Nein
Windows To Go Nein Nein Ja Nein
DirectAccess Nein Nein Ja Nein
BranchCache Nein Nein Ja Nein
AppLocker Nein Nein Ja Nein
RemoteFX-Virtualisierung Nein Nein Ja Nein
Verteilung interner Apps Nein Nein Ja Nein
Windows 8 jetzt bestellen


Tipp: Kennen Sie schon unsere ausführlichen Windows 8 Videos? In unserer Video-Reihe "Windows 8 Rundgang" zeigen wir nützliche Tipps und Tricks und erklären die Neuerungen im Umgang mit Windows 8. Lehnen Sie sich zurück und schauen Sie sich jetzt unsere Windows 8 Videos an.
Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
fehler: Windows 8 pro unterstützt verschlüsselung. mit bitlocker
 
@Schniefelus: Ja, für "BitLocker & BitLocker To Go" steht ja auch ein "Ja" bei der Pro Version :)
 
@mesios: Ich krieg bei TechNet auch die "N"-Version angeboten, das ist die Pro ohne Media-Dienste (allerdings nachinstallierbar), also quasi diese EU-Kastratenversion. Gibt's die offiziell gar nicht?
 
@DON666: Offiziell gibt's die schon und wird auch in der Tabelle auf der Windows 8 Seite angeziegt. Um die Tabelle wohl übersichtlich zu halten wird Sie hier wohl aussen vor gelassen. Wird wohl auch niemand kaufen ;)
(Ich hab' auch noch nie eine N-Version in freier Wildbahn gesehen.)
 
@creutzwald1105: Nee, das ist schon klar, wer kauft sowas? Existiert ja eh nur, um die Fuckin-EU zu besänftigen. ;)
 
@mesios: Mir fehlt eigentlich noch ein Hinweis, von welcher Win7-Version ich zu welcher Win8-Version mit dem verbilligtem Upgrade für 50,- Euro wechseln kann. Gibt es da Konkretes?
 
@Kiebitz: FÜr 29,99€ kannst du von XP SP3, Vista oder Windows 7 auf 8 Pro online bei MS upgraden. Für die Box-Version ist die UVP 59,99€. Laut der MS-Seite behälts du bei einem Upgrade von 7 auf 8 "Apps, Windows-Einstellungen und persönliche Dateien". Eine Einschränkung der Version gibt es scheinbar nicht. Wenn du ganz sicher gehen willst kannst du auch einfach den "Windows 8-Upgrade-Assistenten" ausführen. Der sagt dir dann was geht und was nicht.
 
@Kiebitz: Jede Windows 7 Version wird auf Windows 8 Pro upgegraded. (Quelle: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows/buy )
 
@creutzwald... und mApple: Ich danke Euch!
 
Die Tabelle ist euch gelungen, sehr übersichtlich! Bei mir wird es 1x Pro (Desktop) und 1x RT (Surface).
 
@hhgs: Hast du die Keynote gestern gesehen? Also ich hätte ja gerne ein Surface Pro, aber was die da mit dem RT gezeigt haben, war schon lecker. Die Hardware ist wohl das Beste, was man derzeit auf diesem Sektor kriegen kann. Mal sehen, was das Weihnachtsgeld so sagt...
 
@DON666: Ja, habe ich mir angeschaut! "Lecker" trifft es auf den Punkt. Ich war doch sehr begeistert von dem gezeigten. Derjenige der die Vorstellung vom Surface gemacht hat, der Name ist mir entfallen, war wirklich sehr cool und locker drauf. Man hat ihm wirklich angemerkt wie sehr er das Gerät mag, der hatte richtig Feuer. Das kann man von den wenigsten sagen... Anfang November wird es bestellt, 32GB mit schwarzem oder weißem Touch Cover.
 
@hhgs: Ich habe jetzt schon (eigentlich aus Versehen) dreimal Windows 8 Pro hier liegen. Einmal von MS direkt für 59,99, einmal von Amazon für 59,99 und einmal die OEM-/SB-Version für 139,- von Amazon... '

Hab vergessen, die anderen beiden zu stornieren, als ich neulich die von MS bestellt habe :D
 
@TheBNY: Wenn du meine Kontonummer brauchst, sag einfach bescheid! Ich kann durchaus etwas Geld gebrauchen, nur, falls du etwas übrig hast. Warum hast du so viele gekauft? :-D Und Welche wirst du behalten, doch nicht alle?!
 
@hhgs: Ich habe erst bei Amazon das Upgrade vorbestellt... Dann fand ich später, als die OEM-Variante verfügbar war, die OEM-Variante besser, hatte aber ganz vergessen, dass ich das Upgrade vorbestellt hatte. Und dann hab ich gesehen, dass MS Windows 8 auch im Store hat, da hatte ich aufm Handy die OEM-Variante storniert, wurde aber wohl nicht übernommen... Jetzt liegen hier zwei Exemplare, die nicht gebraucht werden. Die zweite OEM ist aber eventuell morgen schon verkauft und die OEM, die vor ein paar Tagen schon kam, behalte ich. Nur für die OEM-Version brauche ich noch nen Abnehmer.


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Deine Frage zu Windows 8 einsenden

  • Unser Team wird sich um eine Aufnahme in das Windows 8 FAQ bemühen.