iPhone: Neuer Boot-ROM soll Jailbreak verhindern

Handys & Smartphones In den neuesten Modellen des iPhones kommt ein aktualisierter "Boot-ROM" zum Einsatz. Auf diese Weise will Apple dem sogenannten Jailbreak offenbar endgültig einen Riegel vorschieben und dieses Verfahren langfristig unterbinden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"somit für unbestimmte Zeit mit keinem Jailbreak mehr zu rechnen. " mal guckn wie langs dauern wird :)=
 
@SuperDuperDani: Es gibt kein System, das absolut sicher ist. Und bisher wurde schon nahezu alles geknackt. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass es nun mit einem neuen Bootrom nicht möglich sein wird, das iPhone zu knacken. Mal ganz davon abgesehen, dass das ganze bisher noch auf Gerüchten basiert.
 
@Apolllon: die frage ist nur, ob es wieder möglich sein wird, ohne direkt die hardware zu manipulieren. sowas wie ein modchip. weil das gibt dann richtig probleme, wenn das teil mal hinüber geht.
 
@Apolllon: PS3?
 
@Apolllon: Naja, es gibt schon Systeme die nicht geknackt werden (können). Allerdings ist es bei vielen Dingen nicht der Fall. Meistens dann wenn Hacker die komplette Hardware zur Verfügung haben.
 
@tkainz: die ps3 ist noch lange nicht am ende des lebenszyklus. und es tauchen teilweise erst nach jahren hacks auf oder es tauchen neue möglichkeiten auf. der xenoGC für den gamecube zb basiert auf ner neuen methode, die erst kurz vor ende des GC lebenszyklus gefunden wurde. auch für die PS3 besteht noch hoffnung. da lohnt es sich nur momentan einfach nicht, da BRD Rohlinge und Brenner zu teuer sind, als das ein Modchip sich gewinnbringend verkaufen lassen würde.
 
Apple hat auch ein Interesse daran das es ein Jailbreak geben wird. . aber die Provider - die letzlich ein starker Vertriebspartner sind - sicherlich weniger. Also kann Apple nur offiziell alles tun, um ein Jailbreak zu verhindern. . könnte mir vorstellen dass einige wichtige Tips an das DEV-Team (über welche "dunklen Kanäle" auch immer) von Apple selber kommen. .
 
@DonElTomato: Ich habe auch nichts anderes behauptet. Ich sagte ja auch "nahezu"! :-)
 
@SuperDuperDani: PS3 macht auch im Moment keinen Sinn. Blurays sind einfach zu teuer :)
 
@tkainz: wenn man ein system "hack", dann macht man das mit dem gedanken, dort dann seine eigene software laufen zu lassen. bei der ps3 geht es ja im prinzip da du linux drauf machen kannst. der isoloader war meistens nur ein kleines nebenprodukt/projekt von einem der devs, nie das hauptziel. somit interessiert es einfach die leute, die wirklich ahnung davon haben nicht.
 
@SuperDuperDani: naja das doofe ist erstmal, es ist ein boot-ROM, denke nicht dass die den als eeprom verbauen sondern wirklich nur lesen, dann ist das tricksen nicht merh so leicht. außer man baut das ding auf und montiert selbst dran rum nur ich denke den 0815 usern is dieser aufwand zu stressig.
 
@LoD14: naja find ich irgendwie rausgeschmissene kohle so ne ps3 hat ja grad mal 256mb ram, die denn cellprozessor doch nur ausbremsen, weil zu wenig.
 
@Madricks: Komm bitte nicht so...das ist kein! PC, es muss kein Klicki Bunti OS geladen werden etc. 256MB können reichen, Da bei Einer konsole immer die gleiche Hardware verbaut ist und man so ganz genau darauf anpassen kann. Es ist nur eine Frage des Programmierers wie er die Ressourcen nutzt.
Zum Thema: Das es schon sehr erfolgsversprechende Ansätze beim PS3 Knacken gibt ist doch sogar offiziell. Das war Sonys Argument die SLIM PS3 ohne LinuxSupport auszuliefern, dumm nur das Sie damit jetzt nicht nur die Hacker/Cracker sondern auch Linuxer als Feinde haben.
 
Ohh, das tut mir jetzt aber leid...
 
@michi!: hihi mir ned... bei iphone abzocke trifft's nie die falschen =)
 
@ratkiller: haha Ja aber die iPhone Leute machen mir schon Angst lassen alles Negatives auf sich fallen aber freuen sich dabei .
 
@overdriverdh21: wie ich sehe spricht aus euch nur der pure Neid... nennt mir nur ein Smartphone, dass eine ähnliche Medienpräsenz hat bzw. einen ähnlichen Hype wie das iPhone ausgelöst hat. Und das ganze halt nicht ohne Grund Leute... iPhone ftw!
 
@Turk_Turkleton: + ^^
 
@Turk_Turkleton: Aha Neid ? Ich habe genug Kohle diesen Monat um das iPhone 6x ohne Vertrag zu kaufen .
 
@Turk_Turkleton: Hype is treffend ... weil was anderes is es nich ... nur ein medienhype
 
@overdriverdh21: Angeber. Aber wenns dich tröstet: Ich auch.
@speedo_o: Und? Der Medienhype ist bestimmt nicht deswegen entstanden weil das iPhone so wahnsinnig schlecht ist wie ihr es immer sagt... und die Verkaufszahlen sagen auch ganz deutlich dass das Ding nicht nur irgendein unbegründeter Hype ist... Ihr könnt es drehen und wenden wie ihr wollt, das iPhone ist und bleibt ein Hammer und hat den Smartphone-Markt gründlich aufgemischt und revolutioniert. Oder warum stellen alle Hersteller ihre neuen Produkte zur Zeit nur als "iPhone-Killer" vor? Und genau deswegen ist es das momentan erfolgreichste Smartphone auf dem Markt.
 
@Turk_Turkleton: Ich sage mal so das ist das gleich wie die Playstation schlechtes Gerät mehr verkauf durch den snop Effekt .
 
@overdriverdh21: jaja... klar, die Playstation ist auch schrott. Die Milliarden von Käufern sind alle idioten weil sie keine Ahnung haben. Kann es sein dass alles, was kommerziellen Erfolg hat bei dir schlecht ist? Wach mal auf Junge....
 
Beim iPod Touch 2G hieß es doch auch, dass er nicht zu jailbreaken sei. Naja, kommt Zeit, kommt Jailbreak. =)
 
Alles nur eine Frage der Zeit.
 
@Malawe: schlimm genug, daß man so n iphone erst modden muß,bzw. der jailbreak nötig ist.ich finde, wenn man sich ein gerät, sollte einem der hersteller nicht vorschreiben, was man damit zu machen hat. ist doch schließlich meine sache. apple ist in der hinsicht keinen deut besser als m$, oder am ende sogar schlimmer und an alle minusklicker kann ich eh nur sagen, daß ohne m$ es schon lange keinen mac mehr gäbe, das verdanken sie bill gates. er hat apple damals 150 mio us$ zur verfügung gestellt,damit die sich sanieren konnten.wenn ich seh was daraus geworden ist, denke ich mir hätte gates es besser gelassen....
 
@Madricks: Ohne Xerox würden beide noch in der Garage werkeln. E§ i$t halt immer eine §ache au$ welchem §tandpunkt man e§ §ieht. Und wer $ich informiert weiß genau vorher auf wa§ er §ich bei Apple einlä$t. Ich bin zufrieden mit meinem iPhone, la§§ aber auch die anderen mit ihren Handy$ in ruhe. Alle haben Vor- und Nachteile. Ich habe halt die$mal auf U§ability und nicht auf Feature$ ge§etzt und bin zufrieden.
 
@Madricks: Mein HTC musste ich damals auch erst modden bevor es nutzbar war.....
 
@Malawe: Da wäre ich mir nicht sicher. Die neuen PSP-Modelle (nur schon immerhin ein Jahr auf dem Markt) lassen sich nicht mehr (vollständig) knacken. Also das Gerede von wegen "Alles ist knackbar" halte ich für überholt. Kommt vielleicht auch immer darauf an, ob sich die "richtigen" Leute damit befassen, aber bei der PSP war das sicherlich der Fall.
 
Ich hab ja generell etwas gegen Hypeware von Apple, aber selbst wenn ich daran Interesse hätte, warum sollte ich eine verkrüppelte Version ohne Jailbreak kaufen wollen?
 
@Johnny Cache: Weil du wie die Mehrzahl deiner Mitbürger ein Medienopfer bist und auf Werbung wie beim pavlovschen Syndrom anspringst? Vielleicht magst du mal für ein Wimpernschlag kuhl sein und Style besitzen. Wer weiß, Gründe würde man zu genüge finden.
 
@RobCole: Jaja ich weiß, es ist cool gegen Apple zu sein. Bekommst von mir auch ein Plus, damit dein Ego wieder ein wenig aufgepäppelt wird. So hoffe nun gehts dir wieder besser und du kannst raus zu deinen coolen, stylischen Freunden gehn und über die Applesnobs lästern.
 
@Ab in die Sonne: du bringst es aufn punkt:D roflcopter
 
@Ab in die Sonne: wie cool die erst sein müssen, die ein iphone haben und gegen apple sind... boiah... gar nicht auszumalen...
 
@RobCole: Daran sehe ich das du dich noch nie so wirklich mit einem iPhone auseinander gesetzt hast, denn sonst wärst du auch einer von denen die aufsprinngen auf den fahrenden Zug. Das iPhone ist und bleibt einfach das beste Telefon zur jetzigen Zeit!!!
 
@Mrsonei6: Yepp so is es ^^
 
@Mrsonei6: Holt euch das Palm Pre so wie ich! Kein T-Mobile Knebel Vertrag, kein itunes Zwang, DeveloperMode (aka Jailbreak) sogar offiziell beschrieben...! Apple = evil!
 
@tedstriker84: Genau, dafür bekomm ich dann eine super Inovative Synchronisation mit meinen PC, ne? Und ich hab bei meinem iPhone auch kein T-Mob Vertrag und finde das Gerät einfach super.
 
Dann gibts eben auf unbestimmte Zeit kein eifone für mich -.- Brauch ich auch nicht, mein i8910 HD lacht das Gelumpe aus :D
 
@m @ r C: Jede Iphone News erzaehlst du uns wieder von deinem tollen i8910 HD. Wir wissen langsam, dass du es besitzt. Viel Spass weiterhin :)
 
Ich verstehe Apple bzw. seine Vertragspartner ja, wenn es um die Netzbindung geht. Aber was die Blockade benutzerdefinierter Anwendungen angeht, kann ich das nicht nachvollziehen. Wenn Apple eine ziemlich restriktive Politik durchsetzt, was die offiziellen Anwendungen dürfen und was nicht - sehe ich kein großes Problem darin, wenn diese Beschränkungen durchbrochen werden. Backgrounder, Intelliscreen und so weiter sind für mich mittlerweile sehr wichtige Anwendungen. Und ich habe haufenweise Anwendungen im Store gekauft - es widerspricht sich also nicht, dass Apple auch mit einem gejailbreakten (was nen Scheißwort) Telefon Geld verdienen kann -.-
 
@miwalter: ja aber das problem ist... bisher hattest du auf handys, wie steve jobs so schön sagte "baby-software"... die konnte von haus aus nichts - und es war nicht mal interessant z.b. viren für handys zu schreiben, da sie eh nur auf einem minimalen teil der geräte lief, da viele user davor ja gar nicht die möglichkeit kannte großartig software/apps drauf zu laden. mit dem iphone kam aber alles anders, du hast die möglichkeit apps zu laden und hast ein komplettes OS X integriert. da musste zum schutz halt eben so eine lösung gefunden werden. ich hätts nicht anders gemacht. - klar diese enormen beschränkungen im AppStore sind nicht in Ordnung, z.B. flash auszusperren usw....
 
@patrick_schnell: wenn es wirklich um den Schutz meiner Wenigkeit gehen sollte - gäbe es sicher auch andere Möglichkeiten. So habe ich eher das Gefühl es geht Apple um die möglichst vollständige Kontrolle, was auf ihrem Gerät laufen darf (ich sehe keinen Grund darin, wieso z.B. auf dem Sperr-Schirm kein Intelliscreen laufen darf oder wieso Backgrounden auf eigenes Risiko nicht erlaubt ist - Nebenwirkungen dieser starken Restriktion) und die damit verbundenen Verdienstmöglichkeiten (auch wenn meiner Meinung nach kostenlos und kostenpflichtig gut nebeneinander existieren kann, ich zahle sogar für Rock-Anwendungen).
 
@miwalter: es könnte doch aber sein, daß ein par leute gute, kostenlose programme schreiben und apple von seinen eigenen nicht genug absetzt. es reicht nicht, daß man für son iphone nen haufen kohle hingeblättert hat. apple will den ganzen kuchen für sich allein.
 
@miwalter: Es geht um die "User Experience". Das einzige wo sich das iPhone von anderen Telefonen absetzt, ist doch eben diese bzw. die Usability. Und die will Apple halt wahren. Sobald es im System ein paar Schalter mehr gibt für diese Sachen, wird es erstens unübersichtlicher und zweitens kann auch ein unbedarfter User drauf klicken und -wie im Falle der Hintergrundfähigkeit- sich unwissend den Akku leer saugen. Und das schlägt auf die User Experience. Die Apps sind ein großer Teil davon. Deswegen gibt es Styleguides und die Überprüfung. Ich finde das sehr vernünftig. Man kann ja ohne Zweifel sagen das es trotz (oder aufgrund?) dieser Restriktion im App Store sowohl die meisten, als auch die Qualitativ hochwertigsten Programme gibt, im Vergleich mit anderen Smartphones. Bei Erweiterungen wie Inteliscreen oder Backrounder wird es eh schon schwerer. Dann ist das kein App mit einem Icon sondern sitzt woanders. Damit fällt auch die gewohnte Löschmethode weg und das System verliert an Konsistenz was wiederum auf die Usability und die User Experience schlägt. Für die die sowas brauchen gibt es doch den Jailbreak, was ist daran so schlimm? 2-3 Klicks und Cydia ist drauf... sogar mit bebilderterer Beschreibung. Man muss doch nur, wie in diesem Fall, 4 Tage warten bis man ein Update aufspielt.
 
@Madricks: Apple bietet 4 Programme an: Remote (kostenlos), MobileMe iDisk (kostenlos), Keynote (79cent), Texas Hold'em (3,99 Euro). Von letzterem gibt es genug Alternativen, von den beiden kostenlosen auch, und Keynote ist ein Apple-Programm, da ist es wohl logisch das es nur von Apple ein App dafür gibt. Ist bei anderen Mobile-Versionen von richtigen Programmen ja nicht anders.... erstmal Informieren :)
 
Alles Apfelmus - warum sollte man sich mit sowas rumschlagen ? Gibt genug Handys und MP3 Player ohne Knebel-Vertrag und -Software. Wer Apple kauft ist selber schuld.
 
@Genghis99: Im Grunde hast du ja Recht. Für mich allerdings ist das iPhone so ziemlich das erste Mobiltelefon, dass ich seit Monaten mit großer Zufriedenheit einsetze - das hat bisher kein anderes Gerät geschafft. Mal abgesehen davon habe ich eben nun mal viel Musik in iTunes gekauft und es gibt meines Wissens nach keine andere Möglichkeit diese Musik unterwegs mitzunehmen - außer mit iPod oder iPhone.
 
@miwalter: Die Musik in iTunes ist doch DRM-frei?!
 
neusten gerüchten zufolge ist apple jetzt auf dem pkw markt eingestiegen.
das i-mobile hat von apple die typischen ausstattungsmerkmale: kaufpreis soll bei 250.000 us-dollar liegen. inspektionen kann man nur beim nächsten offiziellen applestore für günstige 10000 u$-dollar machen lassen.der treibstoff darf nur dort zum schleuderpreis von 10 us-dollar/l getankt werden. der verbrauch soll im drittelmix bei galanten 17 litern idiesel liegen. vor fahrantrittt muß man den zielort beim boardcomputer eingeben, worauf sich das serienmäßige navie stehts die längste strecke raussucht. abkürzungen zu nehmen um weg zu sparen, ist laut apple leider nicht möglich. man will schließlich das maximum an motoröl und kraftsoff an die stolzen besitzer des tollen vehikels verkaufen können. laut apple sind die eigentümer laut kaufvertrag sogar verpflichtet immmer sie vorgeschriebene route zu fahren. manipulationen an der elektronik der fahrzeuge wird mit einer vertragsstrafe von 17000 us-dollar pro verstoß geahndet.
 
Lass mich raten...du hast den Vertrag gebrochen? =)
 
Ich hab auch ein ei fön und kann diese jailbreakerei nicht nachvollziehen, ,man weiss doch bevor man das ei fön kauft das solche dinge von seiten des herstellers unerwünscht sind, dann kann man sich immernoch entscheiden ob man so ein gerät kauft oder nicht. mir persönlich reichen die apps im appstore völlig aus. ah ja, ich hatte schon viele smart phones in meinem leben ... das iphone gehört definitiv zum besten smartphone was ich ejmals hatte, apfel politik hin oder her.
 
Nehmen wir mal an, Apple unterbindet wirksam die Möglichkeit eines Jailbreak. Damit dürfte es doch für viele potentielle Kunden unattraktiv werden, oder? Der Verkauf von Iphones/Ipods würde stark zurück gehen. Das will Apple wirklich? glaub ich nicht.
 
@Pegasushunter: Tja, aber Apple verdient bei den Telekomverträgen mit. Und per Jailbreak gehackte iPhones werden dann meist mit anderen Anbietern genutzt.
 
@alh6666: Ein Jailbreak hat erstmal nichts mit einem Unlock zu tun. Und Apple würde sich die Arbeit wohl kaum für den deutschen Markt machen :) Exklusiverträge gibt es nur noch in Deutschland und in den Staaten. Um beim iPhone den Sim-Lock zu entfernen brauchst du ja erstmal eins. Das sind dann in der Regel nur Gebrauchtgeräte, oder welche wo der Sim-Lock eh raus ist (Italien,Belgien, usw), oder Prepaid-Geräte. Für Apple ist die Situation bei allen gleich: Sie sind verkauft und fertig. Ob sie jemand mit T-Mobile nutzt (woran Apple ja dann auch nichts dran verdient) oder mit Eplus, ist ihnen doch völlig egal. In USA oder Deutschland bekommst du sie ja nur wenn du den Vertrag unterschreibst. Und dann hat Apple das Geld ja auch. Also: Ob jemand sein iPhone vom Sim-Lock befreit oder nicht dürfte Apple nicht im geringsten Interessieren....
 
Das Telefon in meiner Hosentasche ist grade in seinem Ebay-Wert um 10% gestiegen.
 
Ich habe ein iPhone (ein gejailbreaktes natürlich). Ohne Jailbreak ist das Teil ja absoluter Dreck! Aber mit Jailbreak macht es einfach Spass. Cydia (der böse Jailbreak Tool Shop) ist eine wahre Fundgrube. Wenn einem die nächsten Termine im Lock Screen zum Scrollen angezeigt werden oder wenn ein Videoclip abgespielt wird wenn jemand anruft. 3D angeordnete 5 Icons im Dock unten, anstatt nur 4 und 2D. Auch im Homescreen ein Hintergrundbild und nicht nur schwarz wie bei nicht gejailbreakten. Die Zeichen meiner SMS werden gezählt, damit ich weiss ob ich 1 oder 2 SMS versende. Dank VolumeBoost Hack kann man das iPhone auch endlich lauter stellen beim Musik hören, weils ja ansonsten von der EU auf eine bestimmte viel zu niedrige Lautstärke geplompt wurde. Die Uhr im Homescreen (also das Icon) funktioniert inklusive tickendem Sekundenzeiger und das Wetter Icon zeigt auch nicht immer nur bescheuert 23 Grad auf dem Homescreen an, sondern die richtige Temperatur mit dem richtigen Bild zum Wetter. Und ich kann auch mit meinem 3G iPhone Videofilme aufnehmen und mounte es ohne das scheiss iTunes über WLAN auf mein Ubuntu Linux um Daten hin und her zu schieben. SBSettings ist ne wahre Freude und ich lade mir die YouTube VIdeos einfach runter die mir gefallen. Darüber hinaus ist dank Backrounder auch Multitasking mit dem iPhone möglich usw usw usw usw.... ALso ich würde NIEMALS ein iPhone kaufen dass nicht Jailbreakbar ist ! Mein nächstes Handy wird definitiv ein AndroidOS basiertes Handy. AUch wenn ich dank Jailbreak ohne die Fesseln von Apple ganz happy bin. Ausser die Akkuleistung, die ist etwas schwach auf der Brust !
 
@vectrex: Wow, das iPhone ist also ohne den zusätzlichen Eye-Candy kram (3D-Icons, Hintergundbilder, Video statt Bild, usw) mist? Die Videos mit deinem iPhone sind bestimmt in überragender Quali, oder? Und ein Backrounder ist auch super wichtig... Was kannst du damit nochmal alles machen, was ohne nicht geht?
 
@Rodriguez: Du hast schon nichts begriffen oder ?
 
@vectrex: Zumindest nicht den Satz "Ohne Jailbreak ist das Teil absoluter Dreck" im Zusammenhang mit deinen aufgezählten Sachen. Denn das würde ja bedeuten, ohne diese aufgezählten Sachen wäre das iPhone absoluter Dreck.... Und dann wundert mich doch, was für dich bei einem Handy entscheidend ist :D
 
Wunderbar! Das wird die schwarzmarkt Händler freuen :)
 
Ohne Jailbreak würde ich mein 3gs auch wieder verkaufen und zum Palm Pre wechseln.
 
@chrunchinut: Ich hab mir das Pre gekauft, weil ich keinen T-Mobile Knebelvertrag wollte, ich itunes scheiße finde und es Multitasking hat, was wirklich sooo ein riesen Vorteil ist!
 
@tedstriker84: Sag ich ja, dass Multitasking ein riesen Vorteil ist (Backgrounder beim iPhone), aber der ewig gestrige Rodriguez, wills mir ja nicht glauben :-)
 
@vectrex: Erkläre doch einfach mal was du mit Multitasking beim iPhone machen kannst was du sonst nicht machen kannst? Ernsthaft bitte!
 
Ganz einfach: Kein JB: Kein IP !!!
 
Ich find es klasse das der Jailbreak endlich gestoppt wird. Wenn jemand mit den Vertragsbedingungen die ein Hersteller vorgibt nicht leben kann das soll er halt das Produkt kaufen. Ich hab keinen Jailbreak, brauche ich auch nicht. Für was? Alles was ich will kann es. "Es gibt für alles eine App"
 
@alh6666: oh mann ist das lame....
 
@alh6666: Es ist schon traurig, dass wenn ich einen Anruf einzeln aus der Liste löschen will, mir CallClear holen muss, sonst müsste ich die ganze Anrufliste löschen. Oder beim Design man nicht selber kreativ werden darf. Oder SBSettings, um mal WiFi oder Flugmodus schnell herbeizuholen. Dafür braucht man einen JB!!
 
@alh6666: Ja Du bist ein ganz schlauer.... Mann ehhh manche Leute sind echt bescheuerter als ein Stück Brot und merken nicht, wie Ihre Freiheit als Individum beschränkt und mit Füssen getreten wird. Sagt Danke an Apple und huldigt Apple, dass Ihr idioten welche nicht Jailbreaken keine Videos auf dem iPhone machen könnt, erst jetzt mit Firmware 3.0 endlich MMS senden könnt. Dankt und huldigt Apple, dass Ihr Idioten an iTunes gebunden und geknebelt seid ! usw usw... ach ich mag mich gar nicht mehr weiter aufregen. Hat ja keinen SInn. Ewig Gestrige vollpfosten !!
 
@vectrex: Wenn du iTunes nicht nutzt, wie syncst. du denn deine Musik? Manuell über deine Dateistruktur? Das würde das "ewig Gestriger" nämlich noch lustiger machen als es eh schon ist :D
 
@Rodriguez:

http://amarok.kde.org/
 
@vectrex: Gut, die einzige Antwort die ich gelten lasse :)
 
@vectrex: Meine Freiheit als Individium wird durch Apple beschränkt? Dumm ist der der dummes tut, z.B. jemanden wegen seiner Meinung zu beleidigen. Wenn ich Videos machen möchte dann ganz sicher nicht mit einem Handy bzw. Smartphone. Wer bitte versendet bei einem iPhone teure MMS wenn er kostenlos Emails senden kann? iTunes ist in meinen Augen eine sehr gute Software zum Verwalten von Musik, zumindest auf dem Mac. Wer ein iPhone oder einen iPod kauft sollte wissen das er dann mit iTunes arbeiten muss. Wer damit nicht klar kommt soll nicht die schuld bei Apple sondern bei sich selbst suchen und nicht jammern.
 
jo auch für Jailbreak gibt es ein App.
 
iBoot *rolleyes* ... Also langsam geht mir dieses i vor allem möglichen was von Apple kommt aufn Senkel. iCanttakeitanymore. Entweder werd ich irgendwann bekloppt oder mein Verstand wird zum iMind.
 
In Deutschland ist das Iphone nur noch bis Jahresende an T-Mobile gebunden. Dann ist es sowieso bei jedem Anbieter verfügbar. Sind es wirklich nur noch Deutschland und die USA wie oben jemand geshrieben hat?

Wenn ja hat sich das Thema in max 2 Monaten doch eh gegessen :) Ist doch schön^^ Da braucht man keni Jailbrake usw mehr.

Woher ich das weis? Ich Arbeite bei Vodafone und wir bieten es bald auch offiziell an und nicht mehr wie im moment nur auf Kundenwunsch.

Bin sowieso gespannt. Reden doch alle Iphone schlecht (Mobilfunkabieter auser T-Mobile) und wie gesagt in 2 monaten max wird es das Fokus Produkt schlecht hin *g*
 
@Sire-bRaM: Ab wann genau bietet ihr es denn an? Wenn der T-Mobile Vertrag nur 2 Jahre geht, dann läuft er ja am 9.11 aus. Also würde ja nur dieses Datum Sinn machen.... Ich würde es dir gerne glauben, aber in den anderen Ländern, in denen der Vertrag ebenfalls am 9.11 ausläuft (England z.b.) ist dies schon seit ein paar Wochen bekannt. Aber ich hoffe du hast recht. Auch wenn ich trotzdem bei T-Mobile bleibe :)
 
Naja.. "neue" Version von Blackr1n.. Wohl eher "erste" Version von Blackr1ain.. Etwas vergleichbares hatb GeoHot noch nicht ruasgebrahct..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles