Ballmer: Microsoft hat Windows Mobile 7 vermasselt

Windows Phone Microsoft-Boss Steve Ballmer hat während einer Veranstaltung seines Unternehmen für Wagniskapitalgeber eingestanden, dass man bei der Entwicklung von Windows Mobile wie schon bei Windows Vista kapitale Fehler begangen hat. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
zu träge, zu langsam, zu wenig Innovationen.
 
@RohLand: Hast du Windows Mobile 7 schon getestet?
 
@RohLand: ..sagt ein iPhone-User. Wie lange testest Du WM7 schon?
 
@RohLand: kauf dir n Überraschungsei!
 
@mcbit: ich meine damit nicht WM7 - sonder MS im allgemeinen....und Iphone User bin ich übrigens auch nicht. Nur weil man mal kritisiert muß man ja nicht gleich ein Fanboy der "Gegenseite" sein.....bin weder ein Fanboy von x oder y.....hab Produkte von MS, Sony, Nintendo, Apple, Philipps usw.....diese schwarz/weiss Denke finde ich ziemlich primitiv.
 
@Layor: hab ich, ist aber doch ziemlich offtopic .
 
@RohLand: Sorry, aber ich hatte im Hinterkopf, dass Du ein iPhone hättest. Mein Fehler. Aber zum thema. Welche "Innovationen" fehlen denn? Was die Trägheit betrifft, nunja einige programme brauchen unter WM länger zum Starten, einige sind schneller da. Warum ist das ein Fehler des BS? Oder meinst Du die Trägheit von MS im Bezug auf die Entwicklung von WM7? Auch da gebe ich Dir Recht. Daher erhoffe ich mir aber auch ein relativ ausgereiftes Produkt, welches auf die Kritiken der Kommunity reagiert hat. Ansonsten ist WM für mich die bessere Wahl, nachdem ich iPhone und Android probiert habe. Letzteres hat mir beim Starten des kalenders zuerstmal "angeboten" einen Googleaccount zu machen. Den Kalender öffnen ohne einen Account bei der Datenschleder war nicht drin. Und da hört mir der Spass auf. Bei WM ist der Kalender wenigstens auch offline hervorragne dzu nutzen, genau wie Kontakte.
 
@mcbit: ja mit Trägheit meinte ich MS, nicht das Endprodukt selber in der Benutzung. Was Android betrifft versteh ich Dich - so etwas liegt mir auch gar nicht. Ich persönlich ziehe das Iphone OS vor...aber das ist eben Geschmackssache - WM hat mich über kurz oder lang immer genervt und zum Fluchen gebracht :-) Iphone OS und Kalender und Kontakte funktioniert übrigens auch wunderbar....und dank http://www.google.de/intl/de/mobile/ klappt die sync zwischen Kalender und Kontakten traumhaft einfach.Edit: das - bei Dir war ich übrigens nicht :-)
 
@RohLand: Wieso schreibst du dann nicht von Anfang an was du meinst? Ein paar Adjektive kann man nun mal auf alles beziehen...
 
@RohLand: Und was war drin? Ein Ü-Ei-iPhone? ^^
 
@Bösa Bär: na dann war das aber ein teures Ü Ei :-)
 
@RohLand: Egal, Hauptsache man sieht nicht, was drin is! (Die Gehäusehälften sind dann am Ü-Ei-Äußeren angebracht.)
 
@mcbit: zeig mir mal bitte ein smartphone auf dem wm geschmeidiger läuft als das os auf dem iphone. ist mir bisher noch nicht untergekommen und ich hatte schon ein paar wm handys. mann kann apple mögen oder nicht aber das iphone os ist schon keine schlechte sache, ich bekomm jedas mal einen kotzkrampf wenn ich mit dem wm handy von meiner freundin telefonieren muss weil allein schon das browsen in den kontakten absolut nicht flüssig ist.
 
@RohLand: Aber das ist doch genau die selbe Kagge wie bi Android: auch der kalender des iPhone lässt sich nur über Google synchen. So ein BS will ich auf meinem Handy nicht. Es muss ofline gehen, nur handy und Computer. Ich habs natürlich mal probiert und mein WM-Gerät mal mit Google synchronisiert. Seltsam war, dass ich deutlich mehr SPAM mit deutschem Text im Spamordner hatte, teils mit Bezug auf Texte in meinen Terminen - sorry, das muss ich nicht haben und das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum viele Firmen das iPhone oder ein Android-handy dienstlicher Nutzung untersagen. Mich hat WM noh nie zum Fluchen gebracht, da es lediglich eine Grundaustattung ist. Mit tollen Freewaretools individualisiert ist es durchaus brauchbar. Außerdem läuft meine Navisoftware nicht auf dem iPhone und auch nicht auf Android.
 
@Spiderschwein: Ich habe nicht gesagt, dass WM besser läuft als das iPhone-OS, sondern lediglich, dass es sich richtig konfiguriert nicht sonderlich träge verhält. natürlich sollte man ein original-ROM verwenden und kein Branded-ROM. ich habe hier ein HTC Hermes, der noch nie ein hardreset gesehen hat. Mein Diamond ist auch noch nie abgekackt, jedenfalls nicht aufgrund von WM, sondern wegen unsauber programmierter Software. Und was genau meinst Du mit geschmeidig? Das ein startendes programm nicht in 0,1 Sekunden gestartet ist, sollte doch wohl normal sein. Ich habe das iPhone ausgiebig testen dürfen,, es ist ein recht toles Gerät, allerdings mehr Spielzeug als dass es wirklich Businestauglich wäre. Bitte nicht auf Multitouch rumkauen oder die Unterschiede zwischen Kapazitiiven und anderen Touchscreens, ich fand den Touchscreen des iPhone zumindest bei der Tastatur auch nicht wirklich komfortabler. Da tippe ich schneller, wenn ich auf meinem die Telefontastatur einschalte und T9 benutze.
 
@mcbit: Wieso muss man den iPhone Kalendar über Google synchen. ? So ein Quatsch. Man kann Google nehmen, oder MobileMe(Apple) oder jeden anderen Anbieter den es gibt und einen sync. anbietet. Oder einfach lokal am Computer. Mehr Möglichkeiten gibt es gar nicht. Und welche Navisoftware nutzt du die es nicht fürs iPhone gibt?
 
@Rodriguez: Oki, dann erkläre mir, wie ich das iPhone mit Thunderbird (Kalender, Adressen und Mails) synchronisiere, bin ja bereit, was dazu zu lernen, vielleicht kaufe ich mir dann doch noch ein iPhone). Ich nutze IGO MyWay 8. Die gibt es meines Wissens nicht für das iPhone. ich nutze diese Software, weil sie innovativ zu bedienen ist und sehr genau navigiert (ich habe Navigon, TomTom und Destinator auch probiert).
 
@RohLand: desswegen werben sie auch Apple entwiclker ab.
 
@mcbit: iGo gibt's auch fürs iPhone: http://tinyurl.com/mr75lr Thunderbird kann man, meines Wissens nach, unter Windows mit Kalender und Kontakten nur mit Tricks (Google Account :) ) syncen. Da musst du dann malGoogle fragen. Mit der 3.0 sollte Kalender syncen einfacher/offener sein.
 
@Rodriguez: Danke, das sind Infos, die ich schon hatte - es geht nicht direkt zu synchen, und das wäre mir wichtig. Igo fürs iPhone, wußte ich nicht, danke.
 
@RohLand: Gut die Kurve bekommen^^
 
Dann sollen sie WM7 einfach einstampfen und gleich WM8 veröffentlichen... wenn sie das nicht auch wieder verkacken
 
@Turk_Turkleton: soweit ich das jetzt verstehe haben die WM 6.5 verka**t... (ähnlich wie Vista auch nur ein Zwischenschritt zu Windows 7) und das WM 7.0 soll wieder gut sein... Zitat: "Ihm wäre es zudem wesentlich lieber, wenn Windows Mobile 7 schon jetzt auf dem Markt wäre." Fazit: Leute lasst die Finger von denWM 6.5 Handys
 
@Turk_Turkleton: Schwachsinn. WM7 soll jut werden, nur die Release-Termin haben se verkackt, warum sollte deswegen das Produkt eingestampft werden?
 
@StiXX: sie können ja weiterarbeiten und einfach nur behaupten das wm7 eingestampft wurde und das eigentliche wm7 als wm8 verkaufen :) das ergenis wäre das alle glücklich sind. (wurde ja bei Win7 auch net anderst gemacht)
 
Ehrlichkeit ist an sich immer das beste... (mit gewissen Ausnahmen :-) )
 
@mibtng: ..da muss er Ehrlich sein, sonst gibt es kein Investitions-Kapital!!!
 
@DavyJones: Von wem?
 
@mibtng: ...von den Teilnehmern, ich zitiere "..hat während einer Veranstaltung seines Unternehmen für Wagniskapitalgeber eingestanden..." eben jener Veranstaltung. Lesen hilft, die wurden da nämlich genannt!!!!
 
@DavyJones: Ja bildet es. Übrigens es reicht, Sätze mit einem Ausrufezeichen zu beenden, oder hast du einen Tastaturdefekt? Die Frage ist nur, ob Microsoft auf diese Investoren denn so immens angewiesen ist? Die würden die WM-Entwicklung auch sicher so stemmen können ...
 
Was bei Windows 7 geklappt hat sollte doch auch bei dem nächsten Windows Mobile 7 oder "8" klappen. Vista war auch was neues und aus Fehlern lernt man!
Also viel Glück beim neuen Windows Mobilder ob 7 oder "8".
 
@delixed: Softwareentwicklung hat nicht viel mit Glück zutun.
 
@RohLand: Es geht auch nicht um dieses Glück sondern um den Markterfolg eines Produkts und da ist MS unflexibler als z.B. Google, dessen Produkte, ausgenommen die Suchmaschine, nichts außergewöhnlich innovatives darstellen.
 
@RohLand: Stimmt - das ist ne reine Analyseaufgabe :)
 
Wenn "man" die Probleme erkannt hat, ist das ja schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.
 
Die Überschrift is mal wieder völlig falsch! Ballmer hat gesagt, dass generell bei Win Mobile vieles vermasselt wurde, was bei 7 mehr oder weniger wieder gut gemacht wird
 
@JasonLA: Ja, aber das was du sagst klingt doch nicht so hetzerisch... zumal es auch so klingt, als könne man die Fehler nicht wett machen - aber sieht ja so aus als würden sie es machen... Aber traurig, dass die News selbst inhaltlich nicht ganz stimmt...
 
@JasonLA: kennst doch WF und die behinderten Überschriften...
 
@gonzohuerth: Ich reg mich ja auch ständig drüber auf, aber naja, wie immer regt man sich eigentlich am meisten über Dinge auf, die man mag... aber wären die alten Hasen denn nicht mehr da, wenn man mal anfangen würde, weniger reisserische Überschriften zu machen? Man weiß es nicht...
 
@gonzohuerth: MS sagt die User haben keine Ahnung von PC....eine meine lieblingsüberschriftne von WF :-)
 
@gonzohuerth: Wie wäre es wenn du die Überschriften machst in Zukunft und die Redaktion führst? Warum liest du eigentlich die News wenn sie deiner Meinung nach eh alle fürn A... sind?
Vielleicht wird die Welt dann ein Stück besser, da alles perfekt ist was du machst. Oder besser noch:
Wenn du sowas liest und es kritisieren möchtest, tu dies. Aber vergiss bitte nicht, dass wir alle nur Menschen sind und Fehler machen. Klar, du nicht. Aber wir anderen, also hab etwas Nachsicht. :)
 
@gonzohuerth: Diese hier geht aber nun doch zu weit...man kann doch nicht eine Überschrift, machen welche genau das Gegenteil des eigentlichen Artikels beinhaltet, hinschreiben. Es ist einfach gelogen. Aber es wird Winfuture viele Klicks von Apple Usern bringen die dann Kommentare schreiben ohne den eigentlichen Artikel gelesen zu haben...
 
@mibtng: ich kann mir eben nicht so wirklich vorstellen, dass aus WinMobile 7 wirklich was wird... Microsoft hat die Entwicklung in dem Bereich eben zu lange schleifen lassen. Hoffen wir mal dass Microsoft da was anständiges programmiert
 
@JasonLA: Wieso kannst du dir das nicht vorstellen? WM7 ist eine Neuentwicklung und die Logik dass nur weil sie länger nichts mehr für Touchscreens(Finger) gebracht haben das Produkt schlecht wird haut bei mir irgendwie nicht so ganz hin...oder ich bin eifach nicht schlau genug...
 
@bluefisch200: Versetze dich doch mal in die Lage von WF. Der Redakteur hat nicht viele Zeichen für die Überschrift zur Verfügung, dann muss die Überschrift auch so gemacht sein, dass jemand den Artikel liest (stell die mal vor da steht nur "Ballmer hat eine Rede gehalten"). Ausserdem hat der Redakteur nicht viel Zeit sich eine Überschrift zu überlegen, denn heute abend ist diese News schon ein alter Hut.
 
@drhook: dann hätter die 7 einfach weggelassen, dann wärs wenigstens richtig... Ich denk halt dass MS da an die usability vom iPhone nicht ran kommt... mal schaun was die Zukunft bringt
 
@drhook: Ja, die Zeichen sind knapp, das stimmt schon, aber erklärt nicht, warum selbst der Nachrichtentext selbst fehlerhaft ist... und es geht ja nicht nur um die eine Überschrift hier... es zieht sich halt wie ein roter Faden durch die WinFuture-News, dass die Überschriften unsachlich und nicht immer wahrheitsgemäß sind und oftmals vom Artikel selbst wieder relativiert werden.
 
@JasonLA: Die Überschrift ist richtig. Ballmer meint, dass sie WM7 bis jetzt völlig vermasselt haben. Oder was glaubst Du, weswegen ist es immer noch nicht erhältlich ist (trotz ursprünglichem Releasetermin im letzten Jahr)? Jetzt hat man die Notbremse gezogen, alte Manager rausgeworfen, neue Entwickler eingekauft und will das ganze besser überwachen... Und WM6.5 ist nur eine Zwischenlösung, weil man den Markt nicht jahrelang mit einem verstaubten WM6 alleine lassen wollte.
 
@Mockmoon: Es gibt etwas, das nennt sich Quelle. Artikel wie dieser beziehen sich i.d.R. auf Quellen, auch wenn WinFuture sie zu 90% nicht angibt. Dort ist ein Zitat eines Zitats und WinFuture bezieht sich darauf und integriert in den Artikel auch noch künstlerische Freiheit... aber du kennst den exakten Wortlaut von Herrn Ballmer?
 
harte worte von einem sonderlichen mann sprach eins kent brockmann
 
die altlasten machen Windows langsam...vielleicht sollten sie windows Mobile mal von grundauf neu programieren.
 
@granworld: da bin ich deiner Meinung
 
@granworld: Nimm Windows gänzlich die Abwärtskompatibilität und Du erntest Zorn. Nun nimm Dir bitte die Minute und stelle Dir vor, dass all Deine Anwendungen/Spiele mit eine Schlag fürn Allerwertesten sind... und? Fühlst Du schon den Zorn auf MS in Dir aufbrodeln?
 
@davidsung: das darf natürlich nicht passieren. bzw. es kommt auf das alter des Programms an. Und ich denke bei gekaufter Software würde es dann genauso Updates geben wie bei der Inkompatibilität von XP zu Vista/7. Ich will nicht das Sie ein neues BS erfinden, indem dann nichts mehr läuft, sie sollen den Code und die Mechanismen die damals im Code verwendet wurden, durch neue Modernere Mechanismen ersetzen. Am besten geht das sicher wenn dann bei 0 anfängt. Ich denke das sich in den 10 Jahren des schlafens einiges getan hat in den Programmiersprachen.
 
@granworld: Da denkst du leider falsch. Man kann zwar jetzt effizienter, moderner und eleganter Code schreiben, aber optimierter oder effizienter in der Ausführung wird das Resultat deshalb nicht. davidsung hat schon recht, für große Performanceschübe müsste man viel Kompatibilität einbüßen. Für kleine Performanceschübe dagegen dürfte es reichen, aber in wiefern die dann spürbar sind, ist ne andere Frage.
 
Ist doch jetzt nichts neues, an Windows Mobile hat sich im kompletten letzen Jahrzehnt kaum was getan, insbesondere von der Oberfläche her. MS war ja praktisch auch fast der einzige Anbieter was das OS von Touchscreen Geräten anging, da haben sie verschlafen, dass jetzt Konkurenz da ist. Kann jedem mal passieren, vielleicht können sies noch aufholen.
 
Windows Phone 7 kommt nie an das iPhone ran......

@MS-User danke für die minus klicks:)
 
@iPMacBoys: Schon wieder dieses komische Rauschen hier....habt ihr das auch gehört?
 
@iPMacBoys: Das kommt sicher nicht nur von MS Usern...so eine stumpfsinnige und unbegründete Aussage lädt zu einem Minus ein...
 
@bluefisch200: Stimmt, jeder der ein bisschen Ahnung hat, wird sich zu solchen Aussagen nicht hinreissen lassen. Vielleicht war ihm auch langweilig und dachte sich, ein bisschen Pfeffer ins Forum und die Flamewar-Party steigt. (und ich hab dem kein Minus gegeben! Das kam woanders her...).
 
@Bösa Bär: aber nur wenn man genau hinhört^^
 
@iPMacBoys: aha ok, du willst ein os bewerten, das noch nichtmal veröffentlicht wurde und von welchem es noch nicht mal irgendwelche illegale geleakten versionen gibt? sehr gewagt...
 
Ist das eine neue Strategie von Mirosoft? Kaum ist Win7 fertig, heißt es "Vista ist kein gutes Produkt". Und jetzt ist gerade WM6.5 draußen, da heißt es "wir haben WM vermasselt". Was wollen die denn damit erreichen, dass sie ihre aktuellen BSe selbst schlecht machen? Wenn MS mit WM7 nicht ein ganz großer Wurf gelingt, dann haben sie bei den Handys verka**t... Bleiben noch Androiden oder Äpfel... Den Shareholder wird's freuen!
 
Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung :-)
 
Habe das Samsung Omnia 8GB mit Windows Mobile 6.1 was zwar nicht schlecht war.. bin aber zum Iphon umgesattelt und da liegen welten zwischen.
 
dann muss man es halt nochmals überarbeiten und später veröffentlichen, so einfach ist das, ich als chef würd sowas nie zugeben, aber wenn ballmer denkt es ist gut dann ist es gut, auf einer seite ist es cool weil er so ehrlich ist auf der anderen könnte es ja schädigend sein.
 
Hat eigentlich jemand den Artikel gelesen und dann die Aussage der Ueberschrift damit verglichen???

Irgendwas passt da nicht zusammen. LOL

MS hat in der Vergangenheit bei WiMo gepfuscht, weil sie den Trend zur einfacheren Bedienung verpasst haben. Ballmer wuerde Windows Mobile 7 gern schon frueher auf dem Markt sehen, die Entwicklung verlief ihm zu schleppend.

Es geht hier ueberhaupt nicht darum, dass Winodws mobile schlecht oder vermasselt ist.

Die Ueberschrift sollte besser: 'Ballmer: Microsoft hat bei Windows Mobile bisher geschlafen.'
 
Es ist nur Platz für EIN Win7 ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles