Neues Labor-Update für Mesh mit FritzBox 7490 plus neue 06.83-Version

Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 7490 Bildquelle: AVM
AVM arbeitet noch immer an der finalen Version des neuen FritzOS 06.90 für die beliebte, weit verbreitete FritzBox 7490. In dieser Woche gab es nur wieder eine Aktualisierung der Vorabversion, die den Fokus auf Stabilität legt und Fehler behebt.
AVM hat neben der Labor-Version 06.88 aber noch eine zweite Neuerung für experimentierfreudige Besitzer einer FritzBox 7490 veröffentlicht: Es gibt auch eine neue Variante (FritzOS 06.83-46493), die in einer Vorschau die Unterstützung von Browserzertifikaten, genauer gesagt von SSL-Zertifikaten des Anbieters Let's Encrypt mitbringt. Zudem führt diese FritzOS 06.83-Variante Neuerungen für die Erkennungen von Schadsoftware innerhalb des Heimnetzwerks mit.


Mesh oder SSL-Features

Es sind also jetzt zwei vollkommen verschiedene Labor-Test-Versionen für die FritzBox 7490 verfügbar. Die Vorschau auf das FritzOS 06.90, also die Version 06.88, wird nun auf dem Router als Version 113.06.88-46677 ausgeliefert. Im Changelog hat AVM dieses Mal nur "System: Verbesserung - Stabilität" eingetragen.

Interessanter ist die zweite Beta-Variante. In den Release-Notes erklärt AVM zunächst, wie es sich mit diesem Entwicklungszweig verhält. Denn diese Version beruht auf dem Releasestand 6.83 und beinhaltet keine neuen Funktionen des WLAN Mesh-Labors (also der Version 6.88 beziehungsweise als Release 6.90). Laut AVM wird die FritzLabor mit der Version 6.83 für die FritzBox 7490 so auch nicht weiter fortgeführt, nur Nutzer, die an den beiden Themen der Beta besonderes Interesse haben, sollten an dem Test teilnehmen.

Neue Features: - zwei experimentelle Funktionen im Alpha/Beta-Status


  • SSL-Zertifikate des Anbieters "Let's Encrypt"
  • Mit der Unterstützung von Browserzertifikaten von "Let's Encrypt" erfolgen https-Zugriffe auf die Benutzeroberfläche der FritzBox oder myfritz.box bzw. FritzNAS ohne Sicherheitshinweise des Browsers. Die FritzBox beantragt und erneuert automatisch ein von den Browsern als vertrauenswürdig eingestuftes digitales Zertifikat für die MyFritz-Adresse der FritzBox. Bitte beachten Sie, dass alle Domainnamen für die ein "Let's encrypt" Zertifikat erstellt wurde in einer öffentlich zugänglichen Liste gehalten werden.

    Diese neue Funktion kann in der Benutzeroberfläche beim MyFritz-Dienst (Internet / MyFritz-Konto) eingerichtet werden.

  • Potentielle Erkennungen von Schadsoftware im Heimnetz
  • FritzBox versucht zu erkennen, ob Heimnetzgeräte mit einem derzeit für die Kontrolle von Schadsoftware bekannten Server im Internet Kontakt herstellen wollen. Solche Versuche werden in einem Ereignis protokolliert (System / Ereignisse) und auf der Übersichtsseite ein entsprechender Hinweis ausgegeben. Die Info-LED am Gerät leuchtet rot. Bei aktivem Push Service wird außerdem eine Information per Mail versendet.

    Bitte beachten Sie, dass diese Funktion derzeit experimentell ist und fehlerhaft sein kann. Etwaige Meldungen von FritzBox können grundlos sein. Wir empfehlen dennoch mit Hilfe eines Virenscanners zu prüfen.

    Diese Funktion ist nach der Installation der Laborversion aktiv und unter Internet / Filter / Listen einstellbar.

Die Updates gibt es wie immer übrigens nicht für 7490-Editionen, die direkt vom Internetanbieter ausgeliefert wurden, ausgenommen dem 1&1 Homeserver. Frei verkaufte Fritzboxen können jederzeit mit einer der Vorabversionen bestückt werden.
Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 7490 Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 7490 AVM
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:10 Uhr Leagoo Elite 5 Lite (KIICAA POWER) - 5,0 Zoll 3G Smartphone, Android 7.0 Quad Core 2GB+16GB, Dual Heck Kameras 5MP+8MP & Front 5MP, 4000mAh, Dual SIM, Fingerabdruck Scanner, Entriegelte Handy, GoldLeagoo Elite 5 Lite (KIICAA POWER) - 5,0 Zoll 3G Smartphone, Android 7.0 Quad Core 2GB+16GB, Dual Heck Kameras 5MP+8MP & Front 5MP, 4000mAh, Dual SIM, Fingerabdruck Scanner, Entriegelte Handy, Gold
Original Amazon-Preis
69,89
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
59,40
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,49
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden