Firmware 5.00: Die Sony PlayStation 4 bekommt viele neue Features

Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, Firmware 5.00 Bildquelle: Sony
Besitzer einer PlayStation 4 können nun eine neue Version der Systemsoftware ausprobieren, Firmware 5.00 steht ab sofort als Beta bereit. Die Software mit dem Codenamen Nobunaga steht ausgewählten Nutzern zum Ausprobieren bereit, die Features des Updates hat Sony aber natürlich allgemein vorgestellt.

Familienkontos

Die wahrscheinlich größte Neuerung von Firmware 5.00 betrifft Familienkonten. Wie Sony im deutschen PlayStation-Blog schreibt, wird das bestehende Haupt-/Unterkontosystem umgestaltet, um es familienfreundlicher zu machen. Es soll künftig einfacher werden, PSN-Konten für Kinder zu erstellen und Kindersicherungseinstellungen für jeden Benutzer der Familie festzulegen.

Künftig wird es einen Familienmanager geben, dieser ist quasi der familieninterne Systemadministrator und kann andere Erwachsenen zum Elternteil oder Erziehungsberechtigten ernennen. Diese können in weiterer Folge die Kindersicherungseinstellungen der Kinderkonten beliebig anpassen. Bisher galten diese Einstellungen für alle Nutzer der jeweiligen Konsole, also auch die Erwachsenen, mit Firmware 5.00 können diese Settings aber individuell für jedes Kinderkonto vorgenommen werden.

PlayStation 4: Firmware 5.00PlayStation 4: Firmware 5.00PlayStation 4: Firmware 5.00PlayStation 4: Firmware 5.00
PlayStation 4: Firmware 5.00PlayStation 4: Firmware 5.00PlayStation 4: Firmware 5.00PlayStation 4: Firmware 5.00

Verwaltung der Freundesliste

Sony schreibt, dass der aktuelle "Lieblingsgruppen"-Tab durch einen neuen Tab "Benutzerdefinierte Listen" auf dem Freunde-Bildschirm ersetzt wird. Dadurch lassen sich Spieler bestimmter Games oder sonstige Freundesgruppen einteilen.

Übertragungen und Nachrichten

Wer über seine PlayStation 4 gerne Übertragungen durchführt, kann sich auf diverse Optimierungen freuen, das betrifft Communitys und PlayStation VR. Auch Nachrichten bekommen neue Features, so kann man künftig per PS4 auch einzelne Songs teilen, bisher konnte man Spotify- und PlayStation Music-Lieder nur auf Twitter und Facebook weiterleiten.

Popup-Nachrichten lassen sich nun auch deaktivieren, wenn man auf der Konsole gerade einen Film oder eine Fernsehserie abspielt. Dazu kommen noch u. a. neue Features für das Schnellmenü (Fortschritt von Spieledownloads und neue Einladungen), virtueller Surround-Sound für PS VR und eine verbesserte Ansicht für Turnierpläne. Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, Firmware 5.00 Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, Firmware 5.00 Sony
Mehr zum Thema: PlayStation 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-SystemMulti Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System
Original Amazon-Preis
213,90
Im Preisvergleich ab
186,05
Blitzangebot-Preis
149,99
Ersparnis zu Amazon 30% oder 63,91

Tipp einsenden