Verbesserter Malwareschutz für Android: Google startet Play Protect

Google, Play Store, Android 8, Play Protect Bildquelle: Google
Google will mit einem neuen Dienstangebot namens Play Protect die Sicherheit seiner Android-Nutzer gezielt verbessern. Play Protect bündelt dazu auch bereits bekannte Sicherheitsmechanismen und bringt ein paar interessante Neuerungen. Jetzt startet die Verteilung des neuen Features.
Google hat die automatische Aktivierung des neuen Dienstes gestartet. Mindestvoraussetzung sind derzeit die Google Play Services 11, die Mitte vergangenen Monats veröffentlicht wurden. Google Play Protect bündelt einige bereits bekannte Dienste, mit deren Hilfe Google nun seinen eigenen Malwareschutz vermarktet. Play Protect überwacht dabei die Apps auf dem Smartphone auf verdächtige Aktionen ebenso wie Apps im Play Store selbst, also vor der Installation. Dabei nutzt Google eine künstliche Intelligenz die unter anderem die Daten aus dem Store und von den Nutzern miteinander abgleicht. Das funktioniert dabei nicht nur bei Apps, die über den Play Store installiert werden.
Google Play ProtectGoogle bündelt einige bekannte... Google Play Protect... Funktionen neu unter Play Protect.

Stoppen und melden

Entdeckt der Dienst eine Auffälligkeit, stoppt er zunächst die App und meldet die verdächtigen Apps dem Nutzer, um sie zu entfernen.

Seine volle Wirkung wird Google Play Protect erst mit dem Update auf Android 8.0 entfalten, denn dann wird Play Protect als eigenständige App angeboten.

Zwischenschritt?

Die nun gestartete Verteilung ist nur ein Zwischenschritt hin zu mehr Sicherheit. Google hatte in der ersten Vorschau auf das nächste Major-Update für Android Play Protect als eines der wichtigen Änderungen angekündigt, mit denen das OS deutlich sicherer werden soll - und zwar nicht nur durch Hintergrundscans, wie sie schon jetzt durchgeführt werden, sondern durch die aktive Einbindung des Nutzers, der mit der neuen App selbst tätig werden kann und seine Sicherheit besser überwacht.

Derzeit findet man Play Protect über die Einstellungen.

Aktivieren oder deaktivieren von Google Play Protect funktioniert folgendermaßen:

  • 1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Google Play Store App Google Play.
  • 2. Tippen Sie auf das Menüsymbol Menü und dann Play Protect.
  • 3. Aktivieren oder deaktivieren Sie "Gerät nach Sicherheitsbedrohungen durchsuchen".

Android O: Google veröffentlicht erste Entwickler-Preview Google, Play Store, Android 8, Play Protect Google, Play Store, Android 8, Play Protect Google
Mehr zum Thema: Google Play
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden