Huawei wächst enorm - muss dafür aber extrem viel investieren

Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Windows Phone, Logo, Huawei Bildquelle: Huawei
Die massive Expansion des chinesischen Mobilfunk-Ausrüsters Huawei in den globalen Smartphone-Markt ist zwar recht erfolgreich, aber eben auch teuer. Das wirkt sich spürbar auf die nun veröffentlichten Bilanzen aus, die zwar gut aussehen, aber trotzdem für ein nicht ganz zufriedenes Management sorgen dürften.
Der Umsatz des Konzerns kletterte im Laufe des letzten Jahres um satte 32 Prozent auf 75,1 Milliarden Dollar. Dies bewegt sich durchaus in dem Rahmen, den man sich im Unternehmen zum Ziel gesetzt hatte. Der daraus resultierende Gewinn konnte mit der Entwicklung aber nicht mithalten. Hier lag man fast punktgenau auf Vorjahresniveau - es ging lediglich um 0,4 Prozent auf 5,3 Milliarden Dollar nach oben.

Dahinter stecken massiv gestiegene Ausgaben für die Entwicklung neuer Produkte sowie deren Vermarktung. Immerhin kostet es einiges, regelmäßig neue Top-Smartphones auf den Markt zu werfen und diese dann international in einem Umfang bekannt zu machen, dass man gegen Werbemaschinen wie Apple und Samsung bestehen kann. Das sorgte nun dafür, dass Huawei die geringste Gewinnmarge binnen der letzten zehn Jahre auswies.


Investition in die Zukunft

Eine Marge um die 7 Prozent bezeichnete Konzernchef Eric Xu allerdings als angebracht. Immerhin geht es aktuell schlicht nicht einfach darum, möglichst hohe Gewinne aus dem Tagesgeschäft herauszuholen. Vielmehr befindet sich Huawei in einer Phase wichtiger Investitionen, die das Unternehmen auf dem Weltmarkt in eine wesentlich bessere Position bringen sollen. So wurden im letzten Jahr allein 11 Milliarden Dollar in Forschung und Entwicklung gesteckt, was einer Quote entspricht, die man sonst selten findet.

Finanzchefin Sabina Meng erklärte, dass die hohen Ausgaben sich vielleicht erst in einigen Jahren wirklich auszahlen. Trotzdem werde man weiter daran arbeiten, mit Innovationen voranzukommen. Sie rechne allerdings damit, dass es in diesem Jahr eher schwieriger als leichter wird, sich auf dem Markt zu behaupten. Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Windows Phone, Logo, Huawei Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Windows Phone, Logo, Huawei Huawei
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr AUKEY USB C auf Micro USB Adapter ( 2 Stücke ) USB Type C Konverter Alulegierung für Samsung Galaxy S8 / S8+, Lumia 950 / 950XL , OnePlus 2 / 3 , Nexus 5X / 6P , Nokia N1 Tablet und viele mehrAUKEY USB C auf Micro USB Adapter ( 2 Stücke ) USB Type C Konverter Alulegierung für Samsung Galaxy S8 / S8+, Lumia 950 / 950XL , OnePlus 2 / 3 , Nexus 5X / 6P , Nokia N1 Tablet und viele mehr
Original Amazon-Preis
6,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5,00
Ersparnis zu Amazon 28% oder 1,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden