Netflix experimentiert mit Technologie für interaktives Storytelling

Streaming, Netflix, Netflix Deutschland Bildquelle: Netflix
Streaming-Riese Netflix mischt seit einer ganzen Weile schon die Szene auf, da man sehr viel Geld in Eigenproduktionen steckt. Das Ergebnis sind Hits und Kritikerlieblinge wie House of Cards oder The Crown. Dabei handelt es sich um "normale", also lineare Erzzählungen, das Unternehmen lotet einem Bericht zur Folge aber auch neue Möglichkeiten für Erzählstrukturen aus.
Netflix ist als Streaming-Anbieter über das Internet tätig. Dabei beschränkt sich die Interaktivität aber auf die Auswahl des Filmes oder der Serie, ansonsten hält sie sich aber stark in Grenzen. Laut einem Bericht von DailyMail experimentiert Netflix nun mit einer Technologie, mit der der Zuschauer die Handlung einer Produktion beeinflussen kann.

Ganz neu ist die Idee allerdings nicht, sondern erinnert an TV-Experimente aus früheren Zeiten bei denen die Zuschauermehrheit per Voting Handlungsstränge bestimmen konnte. Ein anderes Konzept, an das uns die Pläne erinnern, sind die so genannten Spielbücher der 1980er: Dabei bekam der Leser eines Buches am Ende eines Absatzes bzw. einer Seite eine Auswahl zur Verfügung gestellt und die Geschichte wurde auf einer bestimmten Seite fortgesetzt.

Experiment

Netflix will das Konzept nun aber in die Neuzeit bringen, derzeit sei das Ganze aber nur ein "Experiment", so ein Insider. Das Konzept unterscheidet sich nicht von früheren Versuchen dieser Art: Der Nutzer kommt immer wieder an Gabelungen, an denen sie mit der Fernbedienung oder in der App eine Auswahl treffen müssen.

Für die Darsteller einer derartigen Erzählung bedeutet das, dass sie mehrere Versionen einer Szene spielen müssen. Laut dem Insider ergeben sich dadurch "völlig neue Möglichkeiten". Das erwähnte erste Experiment wird eine Kindersendung betreffen, diese Show soll im Verlauf des Jahres ins Angebot von Netflix kommen. Bewährt sich diese Art der Erzählung, dann sollen auch Stoffe für Erwachsene folgen.

Siehe auch: Netflix will Puffern zum "Relikt" machen und Anti-Piraterie-Waffe sein Streaming, Netflix, Netflix Deutschland Streaming, Netflix, Netflix Deutschland Netflix
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Gamescom: Acer Monitor
Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
284,00
Im Preisvergleich ab
279,90
Blitzangebot-Preis
239,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 45

Tipp einsenden