Nintendo Switch: Neue und etwas verwirrende Infos zur Begleit-App

Konsole, Nintendo, Controller, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Switch, Nintendo NX, Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild Bildquelle: Nintendo
Der japanische Hersteller Nintendo wird Anfang März seine neue Konsole auf den Markt werfen, Switch ist bekanntlich eine neuartige Mischung aus Mobil- und Heimkonsole. Das Unternehmen wird auch eine Begleit-App für das Smartphone anbieten, was diese mobile Anwendung leistet, ist aber bisher kaum bekannt.
Nintendo Switch wird es seinen Nutzern ermöglichen, die Konsole mit einem Smartphone zu verbinden. Das wird den Spielern die Gelegenheit geben, die Spiele auch dann zu managen, wenn sie unterwegs sind und die Konsole mal nicht mithaben. Auch Voice-Chats sollen unterstützt werden.

Neue Infos über Splatoon 2

Der japanische Hersteller hat sich bisher sehr vage dazu geäußert, laut Eurogamer ließ man sich nun aber bei einer Pressemitteilung im Zusammenhang mit Splatoon 2 tiefer in die Karten schauen. Denn darin wird etwas näher beschrieben, wie die App funktioniert und was sie bietet, alle Geheimnisse werden aber nicht enthüllt.


Zunächst heißt es, dass die App es ihren Nutzern ermöglichen wird, Termine für das Switch-Spiel einzurichten. Basis dafür können die Freundesliste oder auch deren Profile auf sozialen Kanälen sein. Das ist sicherlich praktisch, wenn man sich nach der Schule oder Arbeit auf eine Mehrspielerpartie verabreden will. Bestätigt wird auch, dass man App und sein Spielerprofil mit Facebook und Co. verknüpfen kann, das ist für Nutzer derartiger Plattformen sicherlich eine gute Sache.

Das Thema Voice-Chat wird ebenfalls angesprochen, eindeutige Schlüsse lassen sich daraus aber nicht ziehen. Denn grundsätzlich kann man über die App auch per Sprache kommunizieren, zum Starten von Matches ist die Formulierung jedoch etwas verwirrend.

Das gilt auch für die Erwähnung von Chats mit Mitgliedern anderer Teams bzw. wenn diese in anderen Spielen sind. Denn in der Pressemitteilung liest sich das, als würde so etwas in diesen Fällen nicht möglich sein. Ob das tatsächlich so ist oder ob auch das lediglich eine unglückliche Formulierung ist, wird sich erst zeigen. Konsole, Nintendo, Controller, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Switch, Nintendo NX, Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild Konsole, Nintendo, Controller, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Switch, Nintendo NX, Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild Nintendo
Mehr zum Thema: Nintendo Switch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Nintendo Switch im Preisvergleich:

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
219,95
Im Preisvergleich ab
209,41
Blitzangebot-Preis
189,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 30,95

Tipp einsenden