OnePlus 3 verschwindet in EU und USA vom Markt, Abverkauf in China

Smartphone, OnePlus, OnePlus 3, OP3, OnePlus A3000, OnePlus A3003 Bildquelle: OnePlus
Das chinesische Startup OnePlus nimmt sein erst im Juni vorgestelltes drittes Flaggschiff-Smartphone OnePlus 3 in den meisten westlichen Märkten schon nach nur fünf Monaten wieder vom Markt. Der Grund ist die Einführung des aktualisierten Modells OnePlus 3T. Unterdessen beginnt in China offenbar der Abverkauf der "alten" Version.
Das OnePlus 3 wurde von dem im chinesischen Shenzhen beheimateten Unternehmen erst im Juni eingeführt und konnte sich dank seiner Kombination von leistungsfähiger Hardware, einem wenig innovativen aber dennoch recht attraktiven Design und einem vergleichsweise niedrigen Preis nach dem begrenzten Erfolg des Vorgängers wieder einer größeren Beliebtheit erfreuen und dementsprechend gut verkaufen.

OnePlus 3TOnePlus 3TOnePlus 3TOnePlus 3T
OnePlus 3TOnePlus 3TOnePlus 3TOnePlus 3T

Wie Android Authority jetzt auf Anfrage von OnePlus erfuhr, will man es nach dem vorgestern erfolgten Launch des OnePlus 3T aber zumindest in den Vereinigten Staaten und in Europa bereits nach wenigen Monaten wieder vom Markt nehmen. Stattdessen rückt in unserer Region schon jetzt das neue OnePlus 3T in den Mittelpunkt, das zu einem 40 Euro höheren Preis von nunmehr 439 Euro in Kürze verfügbar gemacht werden soll.

Siehe auch: OnePlus 3T: Beliebtes Smartphone bekommt sattes Technik-Upgrade

OnePlus hatte den Vertrieb des OnePlus 3 mit dem Launch des 3T eingestellt, aber zunächst offen gelassen, ob man das etwas ältere Modell weiter anbieten würde. Die beiden Geräte unterscheiden sich vor allem durch bessere Kameras, die Verfügbarkeit einer zweiten Speichervariante mit 128 Gigabyte, eines größeren Akkus und der Verwendung des Qualcomm Snapdragon 821 mit etwas höherer Taktrate anstelle des Snapdragon 820.

Während man das OnePlus 3 im Westen bereits vom Markt genommen hat, soll der Verkauf offensichtlich vor allem in China weitergehen. Dort findet sich die Ankündigung, dass ab dem 22. November erneut Flash-Sales stattfinden. Zumindest für die chinesischen Kunden ändert sich somit an der Verfügbarkeit des Geräts nichts, so dass auch die diversen Importeure weiterhin Nachschub erhalten dürften. Dabei ist allerdings zu bedenken, dass die in China vertriebenen Modelle ohne die Unterstützung für das in Deutschland häufig genutzte LTE-Band 20 daherkommen. Smartphone, OnePlus, OnePlus 3, OP3, OnePlus A3000, OnePlus A3003 Smartphone, OnePlus, OnePlus 3, OP3, OnePlus A3000, OnePlus A3003 OnePlus
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden