MeinVodafone-App: 500-Gratis-MB für Vertragskunden abholen

Vodafone, Netzbetreiber, Gebäude, Hauptquartier, Headquarter, Düsseldorf Bildquelle: Handelsblatt
Vodafone macht es Vertragskunden möglich, 500 MB Surfvolumen vollkommen kostenlos zu erhalten - versurft werde sollen diese im Rahmen einer UN-Aktion am besten für den guten Zweck. Die Gratis-MB können über die neu gestaltete MeinVodafone-App beansprucht werden.

Surfen für den guten Zweck

Vor gut einem Jahr hatte Vodafone mit der MeinVodafone-App eine mobile Anwendung vorgestellt, über die Kunden ihre Vertragsdaten einsehen sowie Einstellungen vornehmen und Optionen wahrnehmen können. Darüber hinaus werden auf diesem Weg auch immer wieder Aktionen an die Kundschaft herangetragen, bei denen im aktuellen Fall sogar etwas für alle Vertragsinhaber herausspringt: Vodafone gewährt 500 MB Surfvolumen, das zusätzlich zum normalen Volumen verbraucht werden kann.
MeinVodafone 6.0Über MeinVodafone gibt es... MeinVodafone 6.0...aktuell 500 MB Gratis-Volumen
Das Gratis-Volumen wird allerdings nicht jedem Kunden automatisch gutgeschrieben, sondern muss über die MeinVodafone-App beansprucht werden. Praktisch & wichtig: Es ist keine Kündigung nötig und das Volumen kann im aktuellen Abrechnungszeitraum kostenlos genutzt werden. Die manuelle Aktivierung der 500 MB Zusatzvolumen kann unter dem Menüpunkt "Vertrag" bei "Optionen" unter der Überschrift "Gratis! 500 MB für UN Global Goals" gebucht werden.

MeinVodafone 6.0MeinVodafone 6.0MeinVodafone 6.0MeinVodafone 6.0

Der Name gibt dabei schon einen Hinweis darauf, dass Vodafone mit der Aktion auch einen guten Zweck bewerben will. So schreibt der Konzern: "Sie bekommen einmalig 500 MB geschenkt. Verbreiten Sie damit die 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung in der Welt - ohne ihr monatliches Datenvolumen zu verbrauchen. Informieren Sie sich, Ihre Freunde und Ihre Familie über die UN-Initiative. Werden Sie ein Teil davon", so Vodafone.

Neues Design

Zeitgleich mit der Aktion stellt Vodafone die MeinVodafone-App jetzt auch in einem neuen Design bereit, das der Anwendung einen moderneren Look verleiht, strukturell aber alles beim Alten belässt. Hier erhalten Nutzer weiter Zugriff auf verbrauchte MB, Vertragsdaten, Zusatzoptionen und Rechnungen. Darüber hinaus ist es möglich, CallYa Transfer Prepaid-Guthaben an CallYa-Kontakte zu übertragen. Die neue MeinVodafone-Version 6.0 ist knapp 100 MB groß und kann neben Android-Geräten und iPhones auch auf dem iPad und der Apple Watch in angepassten Versionen genutzt werden.

MeinVodafone Android MeinVodafone iOS Vodafone, Netzbetreiber, Gebäude, Hauptquartier, Headquarter, Düsseldorf Vodafone, Netzbetreiber, Gebäude, Hauptquartier, Headquarter, Düsseldorf Handelsblatt
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Weiterführende Links

Tipp einsenden