AMD will mit Mega-Chip für Server den Opteron-Hype wiederholen

Prozessor, Chip, Arm, Gpu Bildquelle: ipal GmbH
Der Chip-Designer AMD will mit seinen kommenden Zen-Prozessoren möglichst auch an die großen Zeiten im Server-Bereich anknüpfen. Dafür plant das Unternehmen Varianten, die der große Konkurrent Intel in dieser Form nicht so einfach liefern kann.
Es gab eine Zeit, in der AMD Intel im Server-Segment wirklich gefährlich wurde. Damals brachte der Konzern seine neue Opteron-Prozessoren auf den Markt, die bei den Kunden riesigen Anklang fanden. Allerdings ist das weit über zehn Jahre her und das Unternehmen schaffte es quasi im Alleingang, den Höhenflug wieder auf den Boden zurückzubringen.

Doch nun will man mit einem neuen Mega-Chip punkten. Dafür sollen High-End-Modelle des Zen in einem Chip mit einer leistungsstarken GPU der neuen Vega-Linie kombiniert werden, berichtet die PCWorld. Das Ergebnis könnte - so AMD denn alles richtig macht - ein Server-Prozessor sein, dem Intel in bestimmten High Performance-Bereichen wenig entgegensetzen kann.


Erfahrungen sind da

Die Kombination beider Technologien sei im Server-Segment äußerst sinnvoll, betonte AMD-Chefin Lisa Su. Und sie sicherte zu, dass der fragliche Chip in absehbarer Zeit auf den Markt kommen werde. In diesem Jahr passiert dies sicherlich nicht mehr, aber für 2017 wäre es durchaus anzunehmen.

Das Prinzip, nach dem die AMD-Entwickler hierbei arbeiten, ist keineswegs neu. Chips, in denen ein CPU-Bereich und eine Grafikeinheit miteinander kombiniert sind, liefert das Unternehmen bereits seit einiger Zeit als Sonderanfertigungen für die Spielekonsolen von Microsoft und Sony. Im Prozessor der Xbox One findet sich beispielsweise die achtkernige Jaguar-CPU und ein Radeon-Grafikchip.

Intel hat im Grunde auch einen Server-Chip im Angebot, bei dem unterschiedliche Designs kombiniert sind: Der Xeon Phi 7290. In diesem sind 72 CPU-Kerne zusammengefasst, denen außerdem separate Einheiten für Vektor-Berechnungen zur Seite stehen. Prozessor, Arm, Amd, Opteron Prozessor, Arm, Amd, Opteron AMD
Mehr zum Thema: AMD
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden