AMD will mit Mega-Chip für Server den Opteron-Hype wiederholen

Der Chip-Designer AMD will mit seinen kommenden Zen-Prozessoren möglichst auch an die großen Zeiten im Server-Bereich anknüpfen. Dafür plant das Unternehmen Varianten, die der große Konkurrent Intel in dieser Form nicht so einfach liefern kann. mehr... Prozessor, Chip, Arm, Gpu Bildquelle: ipal GmbH Prozessor, Arm, Amd, Opteron Prozessor, Arm, Amd, Opteron AMD

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann man für uns alle nur Hoffen dass AMD da einen gelungenen Wurf präsentiert.
Intel macht derzeit nur das allernötigste was die CPU angeht.
 
@bebe1231: Schauen wir mal. Ich hoffe es auch, aber ich glaube nicht daran.
 
@bebe1231: "Intel macht derzeit nur das allernötigste was die CPU angeht." Das ist auch für das Überleben von AMD gut so, wurde Intel mehr machen, wäre AMD noch weiter zurück und damit bald Geschichte, was für uns User langfristig die schlechtere Alternative wäre.
 
ich glaub nicht daran, dass man auf die schnelle das vertrauen der kunden wieder gewinnen kann...
 
@Warhead: ist denn das "Vertrauen" gebrochen???

Bei AMD was und IST meiner Meinung nach die Performance und die Effizienz einfach nicht das was man von einem System erwartet... und das auf voller Linie... d.h. ich muss explizit danach suchen ob da ggf. einmal was dabei ist was passt.
In der X-Box und der Playstation haben die Preisleitungsverhältnisse gewonnen... einen ATOM wollte man nicht verbauen und ein i wäre zu teuer gewesen...

ich habe auch nirgendwo einen AMD... aber abgeneigt bin ich nicht, in einem Server etwas einzupflanzen... hier kann ich genau kalkulieren welche Prozesse laufen müssen und wieviel Strom verbraucht wird...
=> in einem Notebook / PC ist mir Geld meist egal... hier brauch ich Leistung und Energieeffizienz!
 
noch anzumerken ist, daß der maßgebliche entwickler der zen-architektur amd schon vor einiger zeit verlassen hat...ob amd den karren nun nicht wieder an die wand fährt steht also in den sternen...
 
@Rulf: Der hat nicht AMD verlassen, sondern hat sein Projekt ZEN beendet und macht nun was anderes. Wenn AMD ihn wieder für ein Projekt anheuern will, können sie das.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr