HP Chromebook 11 G4 kommt und wird mit LTE wirklich ultramobil

Chromebook, HP Chromebook 11 G4, HP Chromebook Bildquelle: Hewlett-Packard
Neben Acer bringt auch Hewlett-Packard in Kürze ein neues Chromebook auf den Markt. Die große Neuerung beim HP Chromebook 11 G4 ist offenbar die Integration eines 4G-/LTE-Modem. Außerdem bekommt das 11,6-Zoll-Notebook mit Googles Cloud-Betriebssystem ein besseres Display.
Zwar wurde das HP Chromebook 11 G4 noch nicht offiziell angekündigt, auf der Website des Herstellers finden sich jedoch sämtliche Angaben zu dem Gerät und einige Fotos, die nahelegen, dass das neue Modell dem Vorgänger entspricht. Offizielle Produktbilder stehen noch aus. Das Datenblatt verrät immerhin sämtliche Details zur Ausstattung, die nun ein Mobilfunkmodem und einen IPS-Bildschirm mit einschließt. HP Chromebook 11 G4Optisch entspricht das HP Chromebook 11 G4 genau dem Vorgänger Hewlett-Packard will die vierte Generation seines 11-Zoll-Chromebooks äußerlich wohl kaum überarbeiten, so dass weiter ein Kunststoffgehäuse zum Einsatz kommt. Das Display bleibt 11,6 Zoll groß und löst grundsätzlich weiterhin mit 1366x768 Pixeln auf, neu ist aber, dass auch eine Variante mit IPS-Panel erhältlich sein soll. Die Oberfläche des Bildschirms ist bei beiden Varianten immer matt.

HP Chromebook 11 G4HP Chromebook 11 G4HP Chromebook 11 G4HP Chromebook 11 G4

Die Plattform besteht erneut aus dem Intel Atom N2840 Dualcore-SoC, der Taktraten von 2,16 Gigahertz und per TurboBoost bis zu 2,58 Gigahertz erreicht. Es gibt außerdem zwei oder vier Gigabyte Arbeitsspeicher, die mit 16 oder 32 GB internem Flash-Speicher kombiniert werden. Jeweils 5,1 GB davon gehen für das Betriebssystem drauf. Google spendiert außerdem für zwei Jahre 100 GB auf Google Drive.

Eine weitere wichtige Neuerung ist, dass nicht nur Bluetooth 4.0 und neuerdings Gigabit-WLAN geboten wird, sondern auch eine Variante des Chromebook 11 G4 mit HSPA+ und LTE geplant ist. Dementsprechend findet sich am Gehäuse auch ein zusätzlicher SIM-Kartenslot. Ob hier auch Bundles mit HP DataPass und den dazugehörigen 200 MB Gratis-Datenvolumen pro Monat über zwei Jahre angeboten werden sollen, ist nicht bekannt, auch wenn diese Option sicherlich interessant wäre.

Ansonsten sind ein USB-3.0- und ein USB-2.0-Port, eine 720p-Webcam, ein HDMI-Ausgang und ein SD-Kartenleser mit an Bord. Der Akku bringt es auf eine Kapazität von 36 Wattstunden bzw. 3400mAh. Die Stromversorgung erfolgt mittels eines proprietären Anschlusses per 45- oder 65-Watt-Netzteil.

Gewicht und Dicke bleiben mit 1,28 Kilogramm und 20,45 Millimetern anscheinend unverändert. Preislich geht es beim HP Chromebook 11 G4 laut Händler-Listings schon bei 219 US-Dollar los, wobei gerade die Versionen mit mehr Speicher und dem neuen LTE-Modem sicherlich teurer ausfallen werden. Wann das neue Chromebook von HP auf dem Markt offiziell vorgestellt und verfügbar sein wird, ist noch offen.

Siehe auch
Acer Chromebook C738T geleakt
Chromebook, HP Chromebook 11 G4, HP Chromebook Chromebook, HP Chromebook 11 G4, HP Chromebook Hewlett-Packard
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden