Acer Chromebook 13 C810: Full-HD-Display und 13 Stunden Laufzeit

Acer Chromebook, Acer Chromebook 13, Acer Chromebook 13 C810 Bildquelle: Acer
Ohne große Ankündigung bringt Acer mit dem Chromebook 13 C810 ein neues 13-Zoll-Notebook mit dem weitestgehend web-basierten Betriebssystem des US-Internetkonzerns Google auf den Markt. Nach ersten Hinweisen vor einigen Monaten ist das Acer Chromebook 13 C810 jetzt auf der Homepage des Herstellers aufgetaucht.
Das Acer Chromebook 13 C810 kommt zunächst in zwei Varianten auf den Markt, die beide mit dem Nvidia Tegra K1 Quadcore-SoC ausgerüstet sind, also eine ARM-Plattform nutzen. Es wird eine günstigere Version mit 13 Zoll großem TN-Panel geben, bei dem die Auflösung bei 1366x768 Pixeln liegt, aber auch eine besser ausgestattete Variante mit Full-HD-Panel, bei dem eine Display-Auflösung von 1920x1080 Pixeln zum Einsatz kommt.

Acer Chromebook 13 C810Acer Chromebook 13 C810Acer Chromebook 13 C810Acer Chromebook 13 C810

Das Chromebook C810 wird von Acer mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 oder 32 GB internem Flash-Speicher ausgestattet. Zur weiteren Ausstattung gehören Gigabit-WLAN, ein SD-Kartenleser von voller Größe, eine 720p-Webcam und Bluetooth 4.0. Acer verpasst dem Gerät außerdem zwei USB-3.0-Ports und einen HDMI-Ausgang für den bequemen Anschluss an einem externen Display.

Der hier verbaute Akku ist bei beiden Varianten des Acer Chromebook 13 C810 mit 3270 mAh nicht gerade üppig dimensioniert. Trotzdem soll das Gerät dank des vergleichsweise sparsamen Nvidia Tegra K1 ARM-Prozessors mit seinen vier bis zu 2,1 Gigahertz schnellen ARM Cortex-A15-Kernen eine maximale Laufzeit von 11 bis 13 Stunden je nach Nutzungsweise und Ausstattungsvariante erzielen.

Mit 1,5 Kilogramm Gewicht fällt das neue Acer Chromebook 13 zwar nicht gerade leicht aus, es ist aber mit knapp 18 Millimetern Bauhöhe sehr dünn geraten. Wie schon bei seinen Vorgängermodellen wird auch hier wieder ein vollständig aus Kunststoff gefertigtes Gehäuse verwendet. Offenbar wird das Gerät zunächst ausschließlich in Schwarz angeboten und es soll wohl auch keine Variante mit 3G- oder 4G-Modem geben.

Das Acer C810 läuft wie üblich mit Chrome OS, dem vor allem für die Verwendung des Browsers und Googles Web-Anwendungen ausgelegten mobilen Betriebssystem. Acer richtet sich mit dem Gerät ausdrücklich an private und professionelle Anwender. Für die Basisvariante mit WXGA-Auflösung werden 279,99 Dollar als offizielle Preisempfehlung genannt, während für die Ausgabe mit Full-HD-Panel 329,99 Dollar veranschlagt werden.

In Europa listen einige deutsche und österreichische Händler das C810 laut dem WinFuture Preisvergleich schon jetzt und nennen dabei Preise ab knapp 340 Euro für eine in den USA noch nicht gelistete Version mit 32 GB internem Flash-Speicher. Ab wann die Verfügbarkeit gegeben sein wird, ist in allen Fällen noch nicht genau bekannt.
Acer Chromebook, Acer Chromebook 13, Acer Chromebook 13 C810 Acer Chromebook, Acer Chromebook 13, Acer Chromebook 13 C810 Acer
Mehr zum Thema: Acer
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Acers Aktienkurs in Euro

Acer Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebt im WinFuture-Preisvergleich

Tipp einsenden