Redmi 2A: Xiaomi legt Preisbrecher-Smartphone noch billiger neu auf

Xiaomi, Redmi, Xiaomi Redmi, Xiaomi Redmi 2A, Xiaomi Hongmi 2A, Xiaomi Hongmi 2 Bildquelle: Xiaomi
Der chinesische Hersteller Xiaomi hat mit dem Redmi 2A eine noch billigere Variante seines ohnehin schon sehr preisgünstigen Erfolgsmodells Redmi vorgestellt. Das 4,7-Zoll-Smartphone bietet eine in der unteren Mittelklasse angesiedelte Ausstattung inklusive LTE-Support und soll zu Preisen ab umgerechnet nur 75 Euro auf den Markt kommen.
Das Xiaomi Redmi 2A bietet im Grunde eine fast identische Ausstattung wie das normale Redmi 2, doch statt eines 64-Bit-fähigen Qualcomm Snapdragon 410 kommt hier ein von dem chinesischen Chiplieferanten Leadcore entwickelter ARM Cortex-A7 Quadcore-Prozessor mit 1,5 Gigahertz Maximaltakt zum Einsatz, dessen Typenbezeichnung L1860C lautet. Dieser ermöglicht unter anderem den Dual-SIM-Betrieb sowie die Unterstützung der chinesischen TD-LTE-Netze.

Xiaomi Redmi 2AXiaomi Redmi 2AXiaomi Redmi 2AXiaomi Redmi 2A

Das Redmi 2A hat außerdem ein Gigabyte Arbeitsspeicher und 8 GB internen Flash-Speicher an Bord, der per MicroSD-Kartenslot erweitert werden kann. Der interne Speicher ist per eMMC 4.5 angebunden. Die Kameras des neuen Spar-Smartphones aus China lösen jeweils mit zwei und acht Megapixeln auf, wobei die hintere Cam mit der höheren Auflösung auch einen Blitz mitbringt. Darüber hinaus werden auch noch N-WLAN und Bluetooth 4.0 sowie GPS und wie erwähnt TD-LTE unterstützt.

Der austauschbare Akku des Redmi 2A bietet eine Kapazität von 2200mAh und sollte den Nutzer somit durchaus durch den Tag bringen können. Während die Hardware einmal mehr nach Standard-Kost klingen mag, soll das 2A vor allem mit einem extrem niedrigen Preis punkten. Im Rahmen des Mi Fan Festivals zum fünfjährigen Bestehen des Unternehmens will Xiaomi das Redmi 2A für nur 499 Yuan anbieten, was umgerechnet mageren 75 Euro entspricht. Später wird das Gerät dann für 599 Yuan vertrieben, also knapp 90 Euro.

Als Betriebssystem läuft natürlich einmal mehr Android mit der Xiaomi-eigenen MIUI. Anlässlich der Vorstellung seiner neuesten Produkte, zu denen auch noch ein nur 750 Euro teurer 4K-Fernseher mit Smart-TV-Features und 55-Zoll-Diagonale gehört, wurde übrigens die Senkung des Preises des aktuellen Xiaomi Mi4 Flaggschiff-Smartphones auf nur noch gut 250 Euro bekanntgegeben. Xiaomi, Redmi, Xiaomi Redmi, Xiaomi Redmi 2A, Xiaomi Hongmi 2A, Xiaomi Hongmi 2 Xiaomi, Redmi, Xiaomi Redmi, Xiaomi Redmi 2A, Xiaomi Hongmi 2A, Xiaomi Hongmi 2 Xiaomi
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden